Fabian Link in die Dekanatsleitung gewählt

ROTTWEIL – Eine spannende und interessante Herbst-Dekanatsversammlung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend mit Wahl eines neuen Dekantsleiters und neuem Mitglied des Teamerpools fand im katholischen Jugendreferat statt.

Vertreter der Verbände und Jugendorganisationen aus dem Dekanat trafen sich, um sich zu besprechen und um auf dem Laufenden zu bleiben. So standen unter anderem die Vorstellung der Israel Reise 2020, ein Rückblick auf die Diözesanversammlung und der Ausblick auf das kommende Jahr auf der Agenda. Von den Jugendlichen und jungen Erwachsenen wurden auch Stimmungsbilder zu den Fridays for Future Demonstrationen und zur neuen Geschlechtergerechtensprache eingeholt.

Es wurde eine neue BDKJ- Dekanatsleitung gewählt, da Stella-Maris Weisser und Jan-Peter Hohloch nach langer Zeit von ihren aktiven Ämtern zurück traten. Die Dekanatsleitung bedankte sich bei ihnen und sie wurden mit einem kleinen Geschenk verabschiedet. Neu in die Dekanatsleitung wurde Fabian Link gewählt. Auch die Leitung des Teamerpools hat sich geändert. Hier wurde Melanie Butz recht herzlich begrüßt.

Zum Schluss stellte sich einer der Jugendverbände vor, dieser Part wurde dieses Mal von den zwei Jugendgruppen der KjG Lauterbach und der KjG Oberndorf übernommen. Am Tag darauf fand das traditionelle Helferfest statt, bei dem sich das Jugendreferat und die Leitung des Teamerpools bei allen Ehrenamtlichen bedankte und einen zünftigen Hüttenabend mit Weißwurst und Stimmungsmusik feierte.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de