Minolta DSC

BÖSINGEN – Am Sonn­tag, 22. Sep­tem­ber fin­det auf dem Flug­platz Bösin­gen-Dun­nin­gen das zehn­te Flug­platz­fest des Dra­chen­flie­ger­ver­eins statt: Flie­gen in der ultra­leich­tes­ten Art live erle­ben und für die „Muti­gen“ ein Rund­flug im moto­ri­sier­ten Dra­chen (Trike). Der Flug­be­trieb star­tet um 10 Uhr, ab 11:30 sor­gen die „Pol­ka­mu­si­kan­ten“ aus Stet­ten für musi­ka­li­schen Unter­hal­tung.

Der Flug­platz ist von der Ver­bin­dungs­stra­ße Bösin­gen – Dun­nin­gen, Abzweig Her­ren­bühl­hof / Mari­en­ka­pel­le gut erreich­bar, Park­plät­ze sind aus­ge­schil­dert. Der Ver­ein bit­tet die Besu­cher die Lan­de­bahn nicht zu que­ren. Unter www.dfvb.de gibt es kurz­fris­ti­ge Details.

Das Pro­gramm für Sonn­tag: ab 10 Uhr Fest­be­trieb und Rund­flü­ge, ab 11:30  Uhr  Mit­tag­essen (gerauch­ter Hals, Salat, … ), ab 11:30 Uhr Unter­hal­tung mit den Pol­ka­mu­si­kan­ten aus Stet­ten und ab 14 Uhr gibt es Kaf­fee und Kuchen.