In der Tiersteinstraße in Schramberg wurde ein Kleinwagen zerkratzt. Symbolbild: gg

Schwe­re Ver­let­zun­gen hat sich ein 47-jäh­ri­ger Fuß­gän­ger bei einem Unfall am Sams­tag gegen 19 Uhr im Gewer­be­ge­biet „Stein­häus­le­bühl” in Zim­mern zuge­zo­gen. Das berich­tet die Poli­zei.

Ein 50-jäh­ri­ger Fah­rer eines Pkw-Gespan­nes fuhr vom Park­platz eines Ein­kaufs­mark­tes auf die Stra­ße „Stein­häus­le­bühl” ein. Beim Ein­bie­gen erfass­te der Pkw-Anhän­ger den 47-Jäh­ri­gen, der zu Fuß am rech­ten Stra­ßen­rand unter­wegs war.

Mit einem Kno­chen­bruch muss­te der Fuß­gän­ger ins Kli­ni­kum ein­ge­lie­fert wer­den.