Guggenhock im Bärengarten

DEISSLINGEN – Der nach 21 Jahren schon zum Kult gewordene und weit über die Grenzen Deißlingens hinaus bekannte Guggenhock findet nicht wie bisher am letzten Sonntag im Juni statt. Der 22. Guggenhock wird 2017 zum ersten Mal am letzten Samstag, 24. Juni im Bärengarten in Deißlingen von den Näcker-Gamper veranstalten. Programmstart ist um 17.30 Uhr

Eine gesunde Mischung aus Guggentreffen und Beachparty mit Lagerfeuer, Lichterketten, verschiedene Bars, eine überarbeitet, reichhaltige Futtertheke und vieles mehr erwarten die Besucher. Aufgelockert wird die Atmosphäre durch diverse Aussteller, auch Leucht- und Blinkartikel dürfen natürlich nicht fehlen.

Es haben sich neun Gruppen angemeldet. Um ihre fetzigen, musikalischen Beiträge den Besucher bestmöglich vorzutragen zu können, spielen die Gruppen dieses Jahr auf der Bühne eines Showtrucks. Somit steht einem kurzweiligen Abend nichts mehr im Wege.

Dabei sind dieses Jahr: Fetzä-Bätscher aus VS-Schwenningen, Die Kaputte 13 aus Kirchenhausen, Mühlengeister aus Eigeltingen, Pfuutzger Musigg aus Seitingen Oberflacht, Kappegässler aus Gaienhofen, Gugge Mucke aus Aldingen, Hudupfenbänd aus Binningen und Bächleshupher aus Spaichingen.

Das G.O.N.D Kommando spielt exklusiv auf dem Guggenhock. Die Formation spielt nur Lieder der Böhsen Onkelz und tritt eigentlich nur auf der größten Onkelz-Nacht Deutschlands auf.

Weitere Infos gibt es unter www.naecker-gamper.de und Facebook

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Narrenzählung und -kontrolle: Holzäpfel sollen registriert werden

Die Holzäpfelzunft Dunningen, immerhin 114 Jahre alt, möchte sich auf Stand bringen. Die Kleidle und ihre Träger beziehungsweise Eigentümer sollen einerseits registriert...

Zugunfall in Horb: Behinderungen auf der Strecke Rottweil-Stuttgart

Nach einem Zugunfall im Bereich des Bahnhofs Horb rechnet die Polizei mit Behinderungen im Berufsverkehr auf der Bahnstrecke Rottweil-Stuttgart. Der Unfall hatte...

Mehr auf NRWZ.de