Hermann Schäfer mit Albert-Bürger-Medaille ausgezeichnet

Präsident Dr. Frank Knödler, Kreisbrandmeister i. R. Hermann Schäfer und Vizepräsident Gerhard Lai bei der Verleihung der Albert-Bürger-Medaille Foto: Udo Zink

ROTTWEIL – Der ehe­ma­li­ge Rott­wei­ler Kreis­brand­meis­ter Her­mann Schä­fer ist vom Lan­des­feu­er­wehr­ver­band Baden-Würt­tem­berg in Anbe­tracht sei­ner Ver­diens­te um die Erfor­schung der Feu­er­wehr­ge­schich­te mit der Albert-Bür­ger-Medail­le aus­ge­zeich­net wor­den.

Die Albert-Bür­ger-Medail­le, die zum Geden­ken an den „Bau­meis­ter“ des deut­schen Feu­er­wehr­we­sens in der Nach­kriegs­zeit zu des­sen 100. Geburts­tag gestif­tet wur­de, ist die höchs­te Aus­zeich­nung, die der Feu­er­wehr­ver­band Baden-Würt­tem­berg zu ver­ge­ben hat. Sie wird an Per­sön­lich­kei­ten ver­lie­hen, die sich durch her­vor­ra­gen­de tech­ni­sche, prak­ti­sche, orga­ni­sa­to­ri­sche oder ide­el­le Leis­tun­gen um das Feu­er­wehr­we­sen ver­dient gemacht haben. Der 1996 ver­stor­be­ne Zim­mer­ner Ehren­bür­ger Albert Bür­ger stand von 1952 bis 1981 dem Deut­schen Feu­er­wehr­ver­band als Prä­si­dent vor.

Im Rah­men der Ver­bands­ver­samm­lung des Feu­er­wehr­ver­bands Baden-Würt­tem­berg über­reich­te Prä­si­dent Dr. Frank Knöd­ler am 20. Okto­ber in Tutt­lin­gen Her­mann Schä­fer die Albert-Bür­ger-Medail­le. Schä­fer beklei­de­te von 1960 bis 1993 im Land­kreis Rott­weil das Amt des Kreis­brand­meis­ters. Als Vor­sit­zen­der des Kreis­feu­er­wehr­ver­ban­des Rott­weil war er Nach­fol­ger von Albert Bür­ger.

Her­mann Schä­fers Wir­ken war und ist aufs Engs­te mit der Lebens­leis­tung Albert Bür­gers ver­bun­den. Im Ruhe­stand hat der pas­sio­nier­te Feu­er­wehr­ex­per­te Bür­gers umfang­rei­che feu­er­wehr­ge­schicht­li­che Samm­lung, die von der Fami­lie der Gemein­de Zim­mern ob Rott­weil über­ge­ben wor­den war, in ehren­amt­li­cher Tätig­keit geord­net und ver­zeich­net. Die gehalt­vol­le Mate­ri­al­samm­lung, die im Kreis­ar­chiv Rott­weil ver­wahrt wird, umfasst Archiv-, Biblio­theks- und Muse­ums­gut. Dane­ben hat Her­mann Schä­fer die his­to­ri­sche Ent­wick­lung des Feu­er­wehr­we­sens in der Regi­on in einem von ihm auf­ge­bau­ten Kreis­feu­er­wehr­ar­chiv doku­men­tiert. Sei­ne Dar­stel­lung zur „Ent­wick­lung des Feu­er­wehr­we­sens im Land­kreis Rott­weil“, die im Jahr 2000 in Buch­form erschie­nen ist, ist bis heu­te als Stan­dard­werk zur Feu­er­wehr­ge­schich­te hoch geschätzt.