Hubert Haas ist Ehrenvorsitzender bei Donum Vitae

Hubert Haas ist Ehrenvorsitzender bei Donum Vitae

KREIS ROTTWEIL – Im Rahmen der Mitgliederversammlung von Donum Vitae Rottweil, dem Träger der Schwangerenberatungsstelle in Rottweil, kam es zu Neuwahlen und der Verabschiedung von verdienten Vorstandsmitgliedern.

Allen voran wurde Hubert Haas (83) aus Schramberg-Sulgen nach 20-jähriger Tätigkeit als erster Vorsitzender des von ihm gegründeten Vereins verabschiedet. Zu diesem Ereignis sprachen in Vertretung des Landrats, Bernd Hamann, Dezernent für Soziales, Jugend und Versorgung und die Landesvorsitzende von Donum Vitae Baden-Württemberg, Gitta Grimm aus Karlsruhe, Dankesworte und ehrten Hubert Haas für sein langjähriges und außergewöhnliches Engagement.

Er hatte 2001 den Verein gegründet, innerhalb von wenigen Wochen die Beratungsstelle in Rottweil aufgebaut und in einem Alter geleitet, in dem viele andere den Ruhestand genießen. Hubert Haas betonte noch einmal, dass es sein Ziel war, Schwangeren in deren oft sehr kritischen Situationen durch Beratung und Hilfe einfühlsam und wirkungsvoll zu helfen. Gemeinsam mit der werdenden Mutter soll überlegt werden, wie die vorhandenen Probleme mit dem Kind gemeistert werden können. So soll der Frau zu einer gut durchdachten Entscheidungsreife verholfen werden, jedoch sei immer deren letzte Entscheidung zu respektieren.

Er bedankte sich bei allen Mitgliedern und Spendern ohne die die Beratungsstelle nicht so erfolgreich hätte wirken können. Auch den Mitarbeiterinnen, die sich und damit der Beratungsstelle Donum Vitae im Lauf der Jahre einen über die Kreisgrenzen hinaus gehenden, guten Ruf erarbeitet haben, sprach er höchste Anerkennung und Dank aus.

Respekt und größte Wertschätzung für Hubert Haas brachten in diesem Rahmen auch das Mitarbeiterteam, langjährige Mitglieder und Vorstandkollegen zum Ausdruck. Hubert Haas wurde aus diesem Anlass von der Mitgliederversammlung zum Ehrenvorsitzenden des Vereins gewählt. Außerdem wurden die langjährigen Vorstandsmitglieder Daniela Mager,  Dr. Sibylle Schellhorn Glomb,  Rita Weber und Johannes Jäger verabschiedet sowie die Kassenprüfer Martin Keller und Herbert Maier, die seit der Vereinsgründung 20 Jahre lang die Kasse geprüft hatten. Allen Ausscheidenden wurden Geschenke für ihre Bereitschaft zur ehrenamtlichen Tätigkeit überreicht.

Als Nachfolgerin von Hubert Haas wurde die bisherige zweite Vorsitzende Elvira Olipitz (Hardt) gewählt, deren bisherige Position Hubert Haas zusätzlich zum Amt des Ehrenvorsitzenden übernimmt. Neu für das Vorstandsgremium konnten Ulrike Diehm (Spaichingen), Marion Göllinger (Hardt) und Stefanie Wagner (Rottweil) gewonnen werden, die durch die Mitgliederversammlung bestätigt wurden.

Rita Weber und Johannes Jäger (beide Rottweil) wurden zu Kassenprüfern gewählt. Karin Schmeh (Deißlingen) als zweite Vorsitzende und Anneliese Bendigkeit (Schramberg) als Vorstandsmitglied stellten sich zur Wiederwahl und wurden ebenfalls durch die Mitgliederversammlung bestätigt.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung konnte auch die neue Verwaltungskraft, Stefanie Wagner vorgestellt werden. Zum Abschluss der gelungenen Mitgliederversammlung stellte die Beraterin  Diener-Kischenko noch einen anonymisierten Fall aus der Beratungspraxis vor, an dem beispielhaft die Sorgen und Nöte einer Schwangeren und die Möglichkeiten und Grenzen der Beratung aufgezeigt werden konnten. Bei einem von den Mitarbeiterinnen vorbereiteten Umtrunk ließen Mitglieder, Mitarbeiterinnen und Vorstandsmitglieder bei interessanten Gesprächen den Abend ausklingen.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 30. Juli 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/kreis-rottweil/hubert-haas-ist-ehrenvorsitzender-bei-donum-vitae/319938