- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
8.6 C
Rottweil
Dienstag, 7. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Hufschmied Gerhard Hipp beeindruckt Schüler und Lehrer

    DIETINGEN – Schüler der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Tuttlingen besuchten den Hufschmied Gerhard Hipp in Dietingen, der Schüler Simon Schortz aus Aistaig zusammen mit der Arbeitsagentur und der Berufsschule in Tuttlingen zu seinem Helfer ausbildet.

    Simon Schortzbesucht an zwei Tagen die Berufsschule in Tuttlingen und hilft an drei Tagen dem Hufschmied Hipp bei Beschlagen der Pferde. Zuerst erläuterte Simon Schortz seinen Lehrern, Mitschülern und Florian Storz, Jobcoach der Lebenshilfe Rottweil, fachmännisch die unterschiedlichen Arten von Hufeisen sowie die Anatomie eines Hufes und zeigte dabei, dass er in den letzten beiden Jahren enorm viel gelernt hat.

    Ein Hufschmied sei ein Spezialist für das Ausschneiden und Beschlagen von Tierhufen mit Hufeisen oder anderen Materialien. Die Hufeisen stelle er traditionell teilweise auch noch selbst im Schmiedeprozess her und passe die Hufeisen der Form des Hufes an, so der Schüler. Besonders interessant fanden die Gäste, dass ein Hufschmied auch therapeutisch wirkt, indem er durch das Anbringen spezieller orthopädischer Beschläge die Heilung von Gliedmaßen, Taktunreinheiten oder Lahmheiten unterstützt.

    Gerhard Hipp besucht zusammen mit Simon Schortz mit einer mobilen Schmiede im Auto seine Kunden. Der Meister und sein wichtiger Helfer zeigten am Pferd Gloria, wie das Ausschneiden und Beschlagen vonstatten geht. Dabei erklärte Gerhard Hipp die speziellen Werkzeuge und ging auch auf die anatomischen Eigenheiten des Bewegungsapparates und sogar die Psyche der Pferde ein.

    Damit das Hufeisen gut geformt und eben auf dem Huf aufliegt, erhitzte es Gerhard Hipp zusammen mit Simon, formte es in der mobilen Schmiede und legte das heiße Hufeisen auf die Hufe, um noch vorhandene Unebenheiten im Horn zu glätten und Keime im Randbereich abzutöten.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de