Die Feuerwehr Fluorn- Winzeln im Einsatz. Foto: em

Zu einem Kamin­brand in der Freu­den­städ­ter­stra­ße in Win­zeln ist die Feu­er­wehr Flu­orn-Win­zeln am Sams­tag­vor­mit­tag um 8.20 Uhr aus­ge­rückt. Beim Ein­tref­fen der Feu­er­wehr quoll star­ker Rauch aus dem Kamin.

Zur Was­ser­ver­sor­gung ver­leg­ten die Feu­er­wehr­leu­te eine Schlauch­lei­tung aus einem Unter­flur­hy­drant.  Der Kamin­brand dürf­te durch Glanz­ruß ent­stan­den sein. Ein Kamin­fe­ger wur­de zuge­zo­gen. Nach­dem das Feu­er gelöscht war, rei­nig­te der Kamin­fe­ger das Kamin.

Im Ein­satz war das TLF 16/20, das neue LF 20 und die Dreh­lei­ter 23, und die DRK Orts­grup­pe. Ob am Gebäu­de ein Scha­den bezie­hungs­wei­se am Kamin ent­stan­den ist, muss von einem Sach­ver­stän­di­gen noch unter­sucht wer­den.                             (em)