- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
10.1 C
Rottweil
Dienstag, 2. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Ketterer folgt auf Karrais als Kreisvorsitzender der JuLis Rottweil

    ROTTWEIL – Die Jungen Liberalen im Kreis Rottweil starten mit einem Generationswechsel in das neue Jahr 2018. Nach über siebenjähriger Amtszeit trat der bisherige Kreisvorsitzende Daniel Karrais aus Epfendorf nicht mehr für den Vorsitz an. „Jüngere Köpfe bringen neue Ideen und Ansätze ein und das ist wichtig für einen aktiven Verband“, begründet der 27-jährige Karrais seine Entscheidung. Dennoch wolle er weiter aktives Mitglied bleiben und sich künftig vermehrt in der FDP für die Positionen des Jugendverbands stark machen.

    Seit 2010 habe man als Mitglied der Jungen Liberalen Höhen und Tiefen erleben dürfen, wobei man sich jetzt wieder auf dem Weg nach oben befinde, so der scheidende Kreisvorsitzende rückblickend. „Erfreulich ist, dass wir wieder so viele Mitglieder haben, wie in der Hochphase 2010 und das Interesse an den JuLis sehr hoch ist“, sagte Karrais. „Wir haben Mitglieder aus allen Teilen des Landkreises sowie allen Altersklassen von 15 bis 32. Diese Heterogenität tut uns als Verband gut“, meint Karrais.

    Als innerparteilichen Erfolg der JuLis wertet Karrais seine Kandidatur als Zweitkandidat des Landtagsabgeordneten Gerhard Aden und die Wahl des Tuttlinger JuLis Marcel Aulila zum Bundestagskandidaten. Bei beiden Wahlen habe man auch durch das jugendliche Auftreten Erfolge erzielen können.

    Die Kreismitgliederversammlung der JuLis wählte den 22-jährigen Simon Ketterer aus Tennenbronn zum neuen Kreisvorsitzenden. „Mein Ziel ist es die JuLis vor Ort weiter zu stärken und politisch interessierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Möglichkeit zu bieten sich zu engagieren“, erklärte Ketterer bei seiner Vorstellung. Ketterer bedankte sich bei seinem Vorgänger für die langjährige, erfolgreiche Arbeit. Mit regelmäßigen Stammtischen, Fahrten zu den Veranstaltungen des Landesverbands sowie in den Landtag will Ketterer auch in Zukunft die Möglichkeit bieten sich in einer guten Mischung aus politischen Inhalten und geselligem Miteinander einzubringen. Der neue Kreisvorstand der JuLis wird komplettiert durch die Altoberndorferin Anna Schwarzer als Schatzmeisterin sowie den Schiltacher Simon Bühler als Beisitzer.

    Ein wichtiges lokales Thema wurde bereits bei der Kreismitgliederversammlung diskutiert. Die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs sei vor allem für Jugendliche ohne Führerschein oft sehr beschwerlich. So seien die Verbindungen oft mit langen Umsteigezeiten verbunden. Vor allem für ausgefallenere Sportarten müsse man oftmals nach Rottweil fahren, was sich aus dem Nordkreis als sehr schwierig darstelle. Auch die Kosten für das Schülerticket seien in Anbetracht der zeitlich stark eingeschränkten Nutzbarkeit hoch. Dieses Thema wollen die Jungliberalen für ihre kommende Arbeit mitnehmen.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    FONTANA di SECCO - Mietservice Brucker

    Wir bieten für die Party NACH Corona mobile SECCO-Zapfanlagen an. - Planen Sie heute schon ihre Wiedereröffnungsparty! - feiern Sie…
    Mittwoch, 1. April 2020
    Aufrufe: 18
    expert Enderer  *** Kaffeevollautomaten Service Aktion! ****

    expert Enderer *** Kaffeevollautomaten Service Aktion! ****

    Unsere Reparatur-Werkstatt ist geöffnet! Wir sind für Sie da! Aufgrund der aktuellen Verordnung zu Corona ist unser Laden geschlossen, die…
    Freitag, 27. März 2020
    Aufrufe: 53
    Preis: € 59,00
    MAIERS JOHANNITERBAD  LIEFERSERVICE  UND MUTTERTAGSSERVICE

    MAIERS JOHANNITERBAD LIEFERSERVICE UND MUTTERTAGSSERVICE

    Wir freuen uns Ihnen liefern zu können! Ab sofort können Sie von Dienstag bis Sonntag telefonisch oder per E-Mail eine…
    Montag, 30. März 2020
    Aufrufe: 380

    Schwerer Unfall auf B 462 zwischen Dunningen und Sulgen – Wagen kracht in Pferdeanhänger

    Fünf beteiligte Fahrzeuge, mehrere Verletzte - am frühen Abend des Pfingstmontags hat sich ein schwerer Unfall auf der B 462 zwischen Dunningen...

    Die Schatzhauser Quelle wars

    Das gesuchte Gedicht findet sich bei Wilhelm Hauff in seinem Märchenalmanach von 1827, im „Kalten Herz“. Es lautert: „Schatzhauser, im grünen Tannenwald, bist schon...

    Feuerwehr Dietingen: Einsatz auf der Raststätte

    Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am frühen Samstagabend an der Bundesautobahn A81“ auf der Raststätte „Neckarburg-West“. Das berichtet ein Sprecher der Feuerwehr...

    Schramberg: Rettungsaktion an Ruine Falkenstein

    Ein Kletterer ist am Pfingstsonntagnachmittag am Fels unterhalb der Ruine Falkenstein abgestürzt. Der Rettungshubschrauber Christoph 54 aus Freiburg war im Einsatz, um den am...

    Enttäuschung in Schiltach: Kida Khodr Ramadan kommt nicht

    Die Organisatoren des Open-Air-Kinos Schiltach zeigen sich enttäuscht: Der für heute angesagte Besuch des Kinostars Kida Khodr Ramadan entfällt. Fans können ihre...

    Gedichte-Rätsel: Märchenhafte Sonntagkinder

    Unser letztes Rätsel war wohl arg schwer: anders als beim Schreiner Fuß hat der Reichskanzler Bismarck und die Linde bei der Villa Junghans kaum...

    Gutes von heute 

    In Schramberg-Sulgen gibt es seit einiger Zeit ein Geschäft, das Backwaren vom Vortag zu sehr günstigen Preisen verkauft. Im Schaufenster hängt nun ein Plakat,...

    In Corona-Zeiten: So geht’s der NRWZ

    "Bleiben Sie gesund!" Das hatten wir von der NRWZ Ihnen, liebe Leser, am 20. März gewünscht. Einen Tag darauf haben wir unsere...

    Lärmschutz: Ausgetrickst

    In Schramberg fühlen sich etliche Anwohner vom Lärm geplagt. Besonders an den Ortsausgangsstraßen Richtung Schiltach, Sulgen, Hardt und Tennenbronn dröhnt es manchmal, dass die...

    Corona-Test: Acht Tage Warten auf’s Ergebnis

    Fakt ist, dass tagtäglich neue Daten zu Corona im Landkreis veröffentlicht werden. Doch wie aktuell sind diese Daten? Die Tests sind immer schneller geworden,...
    - Anzeige -