- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

„Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

(Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...
- Anzeige -
16.8 C
Rottweil
Freitag, 14. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    „Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

    (Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Klaus-Grohe-Stiftung finanziert CAD-Fräse

    Schule St. Benedikt der Stiftung St. Franziskus ausgestattet

    SCHILTACH/HEILIGENBRONN (pm) – Der Vorstand der Klaus-Grohe-Stiftung besuchte die Schule St. Benedikt der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn und besichtigte dabei auch die CAD-Fräse, deren Anschaffung die Stiftung des Schiltacher Sanitärunternehmens mit einer Spende von 5000 Euro ermöglicht hat. Über den Besuch berichtet die Stiftung:

    - Anzeige -

    Die Klaus-Grohe-Stiftung hat auch schon zuvor die Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn und ihre Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) gefördert, zum Beispiel beim Snoezelenraum, den interaktiven Whiteboards oder den Wechselsprechanlagen für die Hörgeschädigten-Klassen. Vorstandsvorsitzender Peter Rottenburger, zweite Vorsitzende Gertrud Akaltan, der frühere Firmenvorstand Klaus Grohe und Cornelia King lernten nun bei einem Besuch in Heiligenbronn den Einsatz dieser Spendenprojekte kennen.

    In der Schule St. Benedikt wurden die Gäste aus Schiltach von dem Heiligenbronner Stiftungsvorstand Dr. Michael Wollek begrüßt. Er führte aus, dass in der Betreuung und Förderung der sinnes- und mehrfachbehinderten Menschen mit hoher Fachlichkeit und Qualität gearbeitet werde. „Dazu brauchen wir die Menschen wie die Finanzen“, sagte Wollek. Solche Förderprojekte wie die CAD-Fräse seien daher „Bausteine, die wir brauchen können“.

    Mit dem modernen Schulgebäude St. Benedikt, in denen das SBBZ Hören und das SBBZ Sehen untergebracht sind, habe die Stiftung St. Franziskus sich einen Atrraktivitätsvorteil auch bei der Suche nach Lehrern geschaffen. Die beiden Direktoren Ludger Bernhard und Dietmar Stephan erzählten von der Arbeit der Schulen und ihrer Beratungsstellen. Die Schüler in Heiligenbronn werden in verschiedenen Bildungsgängen unterrichtet, zum Teil bis zum Werkrealschulabschluss geführt und können dann auch in eine Berufsausbildung starten.

    Der Besucher der Klaus-Grohe-Stiftung erhielten im Technikraum den Einsatz der neuen CAD-Fräse von Schüler Adrian Kimmich und Lehrer Roland Meyle vorgeführt, die ein Namensschild für Peter Rottenburger produzierten und überreichten. Sie findet als Einstieg der Werkrealschüler in die digitale Maschinentechnik Verwendung.

    Beim Rundgang lernten die Besucher die barrierefreie Ausstattung der Schule kennen, den Einsatz von interaktiven Tafeln, die verschiedenen Kommunikationsformen im Unterricht mit hörgeschädigten Schülern und schauten in den Kochunterricht einer Klasse mit taubblinden Schülern.

    Wie Peter Rottenburger resümierte, sei der Besuch sehr eindrucksvoll gewesen. Michael Wollek bedankte sich bei der Grohe-Stiftung für das Interesse und die Unterstützung der vergangenen Jahre.

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend