Der in Rottweil aufgewachsene Europaabgeordnete und in Durbach wiedergewählte CDU-Bezirksvorsitzende Dr. Andreas Schwab (rechts) freut sich mit den neu gewählten bzw. bestätigten Vorstandsmitgliedern (von links) Carmen Jäger, Dennis Mauch und Miriam Kammerer. Foto: King

KREIS ROTTWEIL – Alle drei Kan­di­da­ten aus dem Kreis Rott­weil für den beim CDU-Bezirks­par­tei­tag in Dur­bach neu gewähl­ten Vor­stand  konn­ten sich erfolg­reich durch­set­zen. Womit die Kreis-CDU erst­mals in ihrer Geschich­te mit drei Ver­tre­tern in dem Gre­mi­um ver­tre­ten ist.

Dabei hat die 26-jäh­ri­ge Car­men Jäger (Rott­weil) bei der Wahl zur Schrift­füh­re­rin mit 95,1 Pro­zent nicht nur einen sehr deut­li­chen Ver­trau­ens­be­weis erhal­ten, son­dern ist somit in den enge­ren Füh­rungs­kreis der süd­ba­di­schen CDU auf­ge­rückt, nach­dem sie vor zwei Jah­ren als Bei­sit­ze­rin gewählt wor­den war. Mit der viert­höchs­ten Stim­men­zahl bestä­tig­ten die Dele­gier­ten  den 38-jäh­ri­gen Dun­nin­ger CDU-Orts­ver­bands­vor­sit­zen­den und IT-Exper­ten Den­nis Mauch in sei­ner Funk­ti­on als Bei­sit­zer. Und auch Miri­am Kam­me­rer (34, Rott­weil) schaff­te als „New­co­me­rin“ den Sprung in den Bezirks­vor­stand und kom­plet­tiert damit den per­so­nel­len Erfolg der Rott­wei­ler Kreis-CDU.

Dar­über ver­ab­schie­de­te  der Par­tei­tag ein­stim­mig den Antrag des CDU-Stadt­ver­ban­des Rott­weil, in dem  zur Ertüch­ti­gung der Gäu­bahn zwi­schen Horb und Sin­gen gefor­dert wird, „die ein­ge­stell­ten Mit­tel nun end­lich umzu­set­zen.“ Wei­ter beinhal­tet der Antrag, den Bau der „Roh­rer Kur­ve“ zu beschleu­ni­gen, um die dann ermög­lich­te Direkt­ver­bin­dung zum neu­en Tief­bahn­hof in Stutt­gart über den Flug­ha­fen schnell zu rea­li­sie­ren. Ein wei­te­rer Punkt: die Stre­cke zwi­schen Rott­weil und Vil­lin­gen zu elek­tri­fi­zie­ren.

Der Ein­zel­an­trag mit den ganz kon­kre­ten Anlie­gen ist somit eine wert­vol­le und wich­ti­ge Ergän­zung zu dem 9‑seitigen Kli­ma­schutz­pa­pier „Gemein­sam für die Welt von mor­gen“, das  als Fort­set­zung der legen­dä­ren „Grü­nen Char­ta Süd­ba­den“ aus dem Jahr 1984 gilt.

Für den CDU-Kreis­vor­sit­zen­den und Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Ste­fan Teu­fel zei­gen die Rott­wei­ler Erfol­ge beim CDU-Bezirks­par­tei­tag, dass „unse­re poli­ti­sche Arbeit und unser per­so­nel­les Ange­bot auf Bezirks­ebe­ne  geschätzt und gewür­digt wer­den. Dar­auf kön­nen wir zu Recht stolz sein.“