Kreis-CDU startet mit Neujahrsempfang ins Jahr 2024

Festredner der Stuttgarter OB Frank Nopper

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Mit dem Neujahrsempfang am Freitag, 19. Januar in der Stadthalle Rottweil eröffnet der CDU-Kreisverband das Jahr 2024 und lädt die gesamte Bevölkerung dazu  ein. 

Kreis Rottweil. Festredner ist in diesem Jahr der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart, Frank Nopper. Der promovierte Jurist wurde 2020 in das Amt gewählt, das als eines der wichtigsten im gesamten Land gilt und das er mit seiner Art, die Menschen für sich und für seine Botschaft zu gewinnen, gewann. „Er ist ein Politiker aus der Mitte der Gesellschaft“, freut sich der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Stefan Teufel auf den Abend. So wie er bereits im Wahlkampf in Stuttgart mit seiner Aussage, „schaffe statt gendern“ die Zustimmung zu seiner Politik erhalten habe, „wird er auch in Rottweil deutlich machen, worauf es gerade in diesen herausfordernden Zeiten ankommt.“

Besonders mit dem Blick auf die wichtigen Kommunalwahlen und die Wahl zum Europäischen Parlament am 9. Juni dieses Jahres. Stefan Teufel: „Wir wollen das Jahr gemeinsam mit unserem Festredner Frank Nopper einläuten und laden dazu die gesamte Bevölkerung ein.“ Und, wie üblich seit dem ersten CDU-Neujahrsempfang im Jahr 2001, zum ungezwungenen Gespräch beim Imbiss im Anschluss an den offiziellen Teil des Neujahrsempfangs. Beginn ist um 19.30 Uhr. Auch schon ein gerne erlebte Tradition: die musikalische Begleitung durch den Musikverein Frohsinn Rottweil-Altstadt.

Zur besseren Planung wird um formlose Anmeldung gebeten unter [email protected]

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

1 Kommentar

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Stefan Weidle
1 Monat her

Gut, dass es Niemanden in der CDU auch nur einen Deut schert, was aus Gäubahn und S21 wird, nur wenn man die Gäubahn Anrainer und die Menschen aus dem Kreis Rottweil, für vollkommen dämlich hält, präsentiert man diesen ausgerechnet den Mann aus der Mitte, welcher die richtigen Worte in herausfordernden Zeiten findet, bei dem sie sich ganz besonders für die Gäubahnabbindung und verkappte S-Bahnlösung, bedanken können. Aber wozu Feinsinn bei einer Truppe erwarten, die von Haus aus weiß, dass es wieder nur Einige, Einstimmige und Geschlossene gibt. Viel Spaß, gutes Gelingen und bei Gelegenheit mal „denken statt schaffen“.

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
6.1 ° C
6.1 °
5 °
86 %
1.9kmh
100 %
Di
7 °
Mi
7 °
Do
11 °
Fr
9 °
Sa
4 °