- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
27.8 C
Rottweil
Donnerstag, 9. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Kreis-FDP mit starkem Mitgliederzuwachs

    ROTTWEIL – „Höchst erfreulich“ bezeichnete Kreisvorsitzender Gerhard Aden das Ergebnis der Bundestagswahl im Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen, „sogar in einem starken Mitgliederzuwachs wirkt sich das aus“. Mit einem leichten Schmunzeln stellte er fest, dass der Kreis Rottweil sogar um 0,4 Prozent besser abgeschnitten hat als der Kreis Tuttlingen.

    Das obwohl der Kreisverband Tuttlingen mehr als doppelt so viele Mitglieder hat und der Kandidat Marcel Aulila aus Spaichingen kommt.

    Ein dickes Lob sprach der Landtagsabgeordnete dem Wahlkampfchef Hans-Peter Bensch, Kreisvorsitzender in Tuttlingen aus, der mit seinem Organisationstalent und seiner großen Erfahrung maßgeblich am Erfolg beteiligt war.

    Adens Büroleiter Karrais ergänzte dass Marcel Aulila einen tollen Wahlkampf geleistet hat. „Er war sehr präsent, und hat in politischen Diskussionen mit viel Hintergrundwissen gepunktet“.

    Im Nordkreis erreichten die Liberalen sehr hohe Ergebnisse, das Spitzenresultat in Vöhringen mit 16,9 Prozent. Im Westkreis bewegte sich das Ergebnis zwischen 10 und 11 Prozent und damit im Bereich des Bundesdurchschnitts. Mit 13,5 Prozent hat der Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen überdurchschnittlich zum guten Landesergebnis von 12,5 Prozent beigetragen. Für Volker Trudel war das gute Ergebnis auch auf die sehr gute Präsenz von Aden und Karrais im Wahlkreis in den letzten Monaten zurückzuführen.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    „Wir brauchen schnelles Internet im gesamten Kreisgebiet“, so Gerhard Aden. Weiter führte er aus „Mittlerweile nähert sich das Breitbandausbauprojekt des Landkreises seiner Ziellinie. In dieser Woche wird mit Vöhringen das sechste von acht Ausbaugebieten in Betrieb genommen. Das ist ganz im Sinne des FDP-Wahlslogans digital first, Bedenken second“, so Aden.

    In Adens Büro bahnt sich ein Wechsel an. Der bisherige Bürochef Daniel Karrais wechselt in die Industrie, Nachfolger wird Vincent Wissler, FDP-Kreisvorsitzender in Freiburg-Hochschwarzwald.

    Am Ende informiert der Kreischef über die nächsten Termine: Nächste Kreisvorstandssitzung am 6. November, die Kreismitgliederversammlung mit Weihnachtsfeier ist für den 15. Dezember in Bösingen geplant. Der Neujahrsempfang findet voraussichtlich im Januar in Rottweil statt. Die Kreisverantwortlichen stehen in Verhandlungen mit Alexander Graf Lambsdorff.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de