NRWZ.de, 14. Juli 2022, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Landkreis Rottweil prämiert auch in diesem Jahr energieeffiziente Gebäude

KREIS ROTTWEIL – Hauseigentümer im Landkreis Rottweil können für Gebäude, welche einen möglichst geringen Energiebedarf aufweisen, das Gütesiegel „Klimahaus Baden-Württemberg“ und in diesem Zuge ein attraktiv gestaltetes Hausnummernschild erhalten. Sie machen somit ihr Engagement für andere sichtbar – denn energiesparendes Bauen senkt nicht nur die Nebenkosten, sondern trägt auch dazu bei, das Klima zu schützen.

Die Kampagne „Klimahaus Baden-Württemberg“ wurde unter der Schirmherrschaft des Landesumweltministeriums entwickelt und geht nun im Landkreis Rottweil in die zweite Runde. Die Auszeichnung können energetisch hervorragend sanierte Gebäude oder vorbildliche Neubauten sowie Gebäude, welche unter Denkmalschutz stehen, erhalten. Voraussetzung für den Erhalt des Gütesiegels sind folgende Standards der KfW-Bankengruppe: Neubauten mit KfW-Effizienzhaus 40 und besser, Sanierungen mit KfW-Effizienzhaus 70 und besser oder KfW-Effizienzhaus Denkmal.

Die Antragstellung ist einfach und kann mit dem im Klimaschutzportal des Landkreises Rottweil unter www.landkreis-rottweil.de/de/Land-Leute/Energie-Klima/Klimahaus-Baden-Wuerttemberg bereit gestellten Teilnahmeformular vorgenommen werden. Auch der Nachweis des Standards benötigt keinen hohen Aufwand. Es genügt die KfW-Förderzusage, der Sachverständigennachweis für die KfW-Förderung oder der Energieausweis. Auch beteiligte Energieberaterinnen und Energieberater, Wohnungsbaugesellschaften sowie Architektinnen und Architekten sind aufgerufen und können mit Zustimmung der Eigentümer den Antrag ausfüllen und einsenden.

Im letzten Jahr wurden zahlreiche Bewerber ausgezeichnet. Diese durften in einer Preisverleihung im Landratsamt Rottweil ihr Klimahaus-Hausnummernschild entgegennehmen. Durch das Anbringen der Schilder an den Häusern kann man mit einem guten Beispiel vorangehen und der Nachbarschafft sowie Interessierten zeigen wie Energiesparendes Bauen aussehen kann.

Die neuen Hausnummernschilder stehen dem Landkreis Rottweil gut zu Gesicht. Deshalb freut sich das Klimaschutzmanagement über zahlreiche Anträge und gibt bei Bedarf weitere Informationen. Die Prüfung der eingegangenen Anträge übernimmt die Energieagentur Landkreis Rottweil.

Weitere Informationen unter: Klimaschutzmanagement des Landkreis Rottweil: Tel: 0741-244-8168; E-Mail: [email protected]
Internet: www.landkreis-rottweil.de

Landkreis Rottweil prämiert auch in diesem Jahr energieeffiziente Gebäude