Laufen für den großen Traum

Beim Spendenlauf für das Projekt Turn- und Bewegungslandschaft des SV Villingendorf werden über 400 Kinder und Jugendliche möglichst viele Runden ums Schulgelände drehen. Foto: pm

VILLINGENDORF – Am Don­ners­tag, 27. Sep­tem­ber fin­det von 14 Uhr bis 16 Uhr ein Spen­den­lauf zu Guns­ten der geplan­ten Bewe­gungs­land­schaft des Sport­ver­eins Vil­lin­gen­dorf statt. Der Ver­eins­vor­sit­zen­de Klaus Seif­ried freut sich auf einen wei­te­ren Schritt hin zur Ver­wirk­li­chung einer Visi­on: „Wir möch­ten unse­re Kin­der, ja unse­re Gesell­schaft für die Zukunft fit hal­ten. Men­schen sol­len sich aktiv bewe­gen und in der Gemein­schaft Spaß haben.“ Das Pro­jekt soll den geplan­ten Neu­bau der Vil­lin­gen­dor­fer Turn- und Fest­hal­le in einem zwei­ten Bau­ab­schnitt ergän­zen und berei­chern. Man sei zuver­sicht­lich, dass Vor­ha­ben bis 2021 umge­setzt haben zu kön­nen.

Von einer Berei­che­rung spricht auch Schul­lei­ter Rai­ner Kropp-Kur­ta: „Neben der moder­nen und ver­grö­ßer­ten Hal­le samt neu­er Men­sa wür­de eine Turn- und Bewe­gungs­land­schaft die päd­ago­gi­schen Mög­lich­kei­ten im Hin­blick auf Sport, aber auch im offe­nen Ganz­tag ele­men­tar ver­bes­sern.“. Auch die Kin­der­gar­ten­lei­tun­gen sowie die För­der­ver­eins­vor­sit­zen­de der Schu­le sind von der Sinn­haf­tig­keit über­zeugt. „Kin­der, die in Vil­lin­gen­dorf an einer Klet­ter­wand üben und sich in eine wei­che Schnit­zel­gru­be fal­len las­sen kön­nen, Ängs­te über­win­den ler­nen und Selbst­ver­trau­en ent­wi­ckeln, ist ein wun­der­vol­ler Gedan­ke“, zeigt sich die För­der­ver­eins­vor­sit­zen­de Bir­git Zim­mer­mann über­zeugt.

Um die Unter­stüt­zung der päd­ago­gi­schen Ein­rich­tun­gen vor Ort zu unter­strei­chen, rie­fen die Kin­der­gär­ten, die Grund- und Werk­re­al­schu­le Vil­lin­gen­dorf und der schu­li­sche För­der­ver­ein im Schul­ter­schluss mit dem SV Vil­lin­gen­dorf zu einem gro­ßen Spen­den­lauf auf. Die­sen Don­ners­tag,  27. Sep­tem­ber wer­den zwi­schen 14 Uhr und 16 Uhr über 400 Kin­der und Jugend­li­che mög­lichst vie­le Run­den ums Schul­ge­län­de dre­hen.

Neben zahl­rei­chen pri­va­ten Spon­so­ren aus den Fami­li­en haben zur Freu­de der Initia­to­ren auch vie­le Unter­neh­men ihre Unter­stüt­zung zuge­sagt, sodass zu hof­fen ist, dass der Sport­ver­ein Vil­lin­gen­dorf sei­ner Visi­on zum Woh­le der Gemein­schaft einen gro­ßen Schritt näher kom­men wird. Zuschau­er sind bei die­ser öffent­li­chen Schul­ver­an­stal­tung herz­lich will­kom­men, für das leib­li­che Wohl ist dank dem Eltern­bei­rat und dem SV Vil­lin­gen­dorf gesorgt. Die Stra­ße „Brei­te” wird für den Spen­den­lauf aus Sicher­heits­grün­den gesperrt sein.