5.1 C
Rottweil
Dienstag, 18. Februar 2020

Lebenshilfe ehrt langjährige Mitarbeiter

KREIS ROTTWEIL – Veränderungen wie auch attraktive Herausforderungen lassen auf ein spannendes und vielversprechendes 2019 hoffen. So eröffnete Dr. Heidemarie Hofmann-Princ, neue Geschäftsführerin der Lebenshilfe im Kreis Rottweil gGmbH den Neujahrsempfang im „Frieder“ in Waldmössingen.

Unter dem Motto “ Miteinander und gemeinsam “ waren Mitarbeiter wie auch die Assistenzkräfte eingeladen, um miteinander das alte Jahr zu verabschieden und gemeinsam das neue Jahr zu beginnen. Ein bewegender Abend, denn die Geschäftsführerin organisierte gemeinsam mit dem Schramberger Künstler Rémy Trevisan parallel eine Vernissage mit Kunstwerken behinderter Menschen und animierte die Anwesenden, bewegend die Bilder in Augenschein zu nehmen.

Ein feierlicher Rahmen bei dem die Werke interessiert betrachtet, ja regelrecht bestaunt wurden. Parallel zeigte Rémy Trevisan die Inhalte und Materialien der einzelnen Kunstwerke auf und verwies auf die offizielle Eröffnung der Vernissage am 28. Januar.

Abschließend bedankte sich Hofmann-Princ bei den Mitarbeitern für die Mitarbeit und übernahm die Ehrung der Jubilare: Zehn Jahre: Andrea Knopp, Mathias Weißer und Florian Storz. 15 Jahre: Marcel Czech, Heiko Schanz, Magdalene Hauer und Andreas Bühler. 20 Jahre:Karl-Heinz Kienzle und Klaus-Dieter Geißler. Sie überreichte jedem Jubilar einen Präsentkorb.

 

Mehr auf NRWZ.de