Lynda Cullen und Fintan Lucy spielen für die Irlandklasse

VILLINGENDORF – Einen irischen Abend präsentierte die Irlandklasse, ein Unterrichtsprojekt der GWRS Villingendorf in der Schulaula. Die Irin Lynda Cullen unterrichtet seit Februar Englisch an der Grund- und Werkrealschule und da die passionierte Musikerin mit dem Liedermacher Fintan Lucy Besuch aus ihrer alten Heimat erwartete, verband die Schülerfirma dies gleich mit der Veranstaltung eines Konzerts.

Hier beeindruckten nicht nur die musikalischen Ausnahme-Talente Cullen und Lucy mit der ganzen Bandbreite von Blues, Gospel, Country, Weltmusik und natürlich Irish Folk, sondern die Siebtklässler selbst zeigten mit „Let it be“ von den Beatles auch ihr Können.

Schülerfirma kommt ins Rollen: Nach der Gründung der Helferklasse, bei dem die 12- bis 13-Jährigen soziale Dienste auf Spendenbasis anbieten, der Arbeit am Mager-Biotop im Auftrage der Villingendorfer Umweltschutzgruppe und dem Catering der Einschulungsfeier verwöhnte die Irlandklasse die Gäste nun mit leckeren Fish and Chips und landestypischen Getränken. Die klingelnde Kasse war ein weiterer wichtiger Schritt hin zu dem großen Ziel der Finanzierung der Reise auf die grüne Insel.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de