Mangelware bezahlbarer Wohnraum

Kreis Rottweil. Eine Podiumsdiskussion zum Thema: „Mangelware bezahlbarer Wohnraum – Wer kümmert sich“, findet am Donnerstag, 19. September, um 19 Uhr im Schwedenbau, Klosterstraße 14, in Oberndorf statt. Veranstalter ist der AWO-Ortsverein Oberndorf, wie der AWO-Kreisverband Rottweil in einer Pressemitteilung informiert.

Die Veranstaltung ist Teil der Jubiläumsreihe. Gefeiert werden 100 Jahre Arbeiterwohlfahrt (AWO) Deutschland, 60 Jahre AWO-Kreisverband Rottweil, 90 Jahre AWO-Ortsverein Schramberg, 25 Jahre AWO soziale Dienste gGmbH und 50 Jahre Wohnungsnotfallhilfe. Auf dem Podium zu Gast sind Hermann Acker, Bürgermeister der Stadt Oberndorf, Thorsten Ade von der CDU, Egon Kalbacher vom Kreisseniorenrat, Joachim Knöpfel Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg und Alexander Schiem für die AWO. Ein Impuls kommt von Dietmar Greuter. Die Moderation übernimmt Bodo Schneckenburger.

Weitere Informationen gibt es unter: www.awo-rottweil.de.

 

-->

 

-->