- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
8.8 C
Rottweil
Samstag, 30. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Monika Schneider als Ortsverbandsvorsitzende bestätigt

    ZIMMERN – Der Rechenschaftsbericht  von Monika Schneider brachte noch einmal deutlich in Erinnerung, welch umfangreiche, intensive Arbeit der CDU-Ortsverband Zimmern seit ihrer Wahl zur Vorsitzenden im Juni 2018 geleistet hat.

    Dieses Datum jedoch weist auch darauf hin, dass der langjährige Vorsitzende Gerold Teufel, dessen politische Heimat die CDU ein Leben lang war, damals auf Grund seiner damaligen Erkrankung von seinem Amt zurücktreten musste. Dass sein Tod im vergangenen Jahr noch immer schmerzt, wurde bei der Mitgliederversammlung in der Pizzeria „Da Semi“ überdeutlich. Das Leben und das Wirken dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit bleiben unvergessen.

    Gerade auch, wenn Stefan Teufel bei der Entlastung des seitherigen  Vorstandes das 45. Eintopfessen der Jungen Union am dritten Adventssonntag erwähnte und würdigte: diese Aktion, die in jedem Jahr den Blick über den eigenen Tellerrand schweifen lässt, auf die Not in anderen Ländern hinweist und durch die sehr viel Gutes bewirkt wird, war von Gerold Teufel als damaliger JU-Ortsverbandvorsitzender begründet worden.

    Nun liegt es an seinen Nachfolgern, sein Erbe weiterzuführen. Gleich von mehreren Highlights konnte Monika Schneider berichten. So erwähnte sie beispielsweise den Besuch und die Würdigung von Landwirtschaftsminister Peter Hauk in dem so wunderschön zur Begegnungsstätte restaurierten Milchhäusle in Stetten. Und beim Blick auf die Kommunalwahlen im vergangenen Jahr erwähnte sie die durchgeführten Veranstaltungen, mit denen sich die Kandidatinnen und Kandidaten den Wählern stellten. „Wir hatten eine super gute Liste“, sagte Frau Schneider, „mit ganz tollen Frauen.“ Umso mehr sei das nicht zufriedenstellende Wahlergebnis zu bedauern. Mit einem kräftigen „dennoch“ ermunterte sie, die einstimmig als Vorsitzende bestätigt wurde, die Mitglieder, „am Ball zu bleiben,“ miteinander die kommenden Aufgaben anzugehen. Sinnbildlich passt dazu, dass sie die von Stefan Teufel  ins Leben gerufene und von Blumen-Längle unterstützte Initiative, Bäume zu pflanzen, auch in Zimmern verwirklichen will.

    Ebenfalls positiv fiel der Rechenschaftsbericht von Schatzmeister Joachim Hagen  aus: trotz der durch die Gemeinderatswahl bedingten erhöhten Ausgaben gelang es, den Kassenbestand zu halten und das Jahr sogar mit einem kleinen Plus abzuschließen.

    Seine Erläuterungen wurden ebenso mit Beifall zur Kenntnis genommen wie der Bericht der Kassenprüfer Bernhard Pohler und Marc Burkard, die dem Schatzmeister eine einwandfreie Führung seiner Kasse bescheinigten.

    So war der Weg frei für die Neuwahlen, die unter Leitung der Kreisgeschäftsführerin Doris von Schulz durchgeführt wurden. Mit diesem Team geht die CDU Zimmern in die nächste Amtsperiode:

    - Anzeige -

    Vorsitzende:                           Monika Schneider

    Stellvertr. Vorsitzender:         Guntram Ober

    Schatzmeister:                       Joachim Hagen

    Schriftführerin:                      Monika Schneider

    Ingrid Balke:                           Pressereferentin

    Internet- und

    Mitgliederbeauftragter:        Marcel Kammerer

    Beisitzer:                                Susanne Adrian-Fuchs, Dr. Joachim Balke, Thomas Michael Bausch, Fabian Faas, Christa Liebermann, Bernhard Pohler, Prof. Wolfgang Schmutz, Matthias Teufel, Armin Thieringer,

                                                   Martina Zisch

    Kassenprüfer:                         Marc Burkard, Walter Kirner

    - Anzeige -

    Keine Frage: die Ausführungen des CDU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Stefan Teufel zur Landespolitik bis hin zu seiner Einladung des Ortsverbands nach Stuttgart waren der inhaltliche Höhepunkt dieser Mitgliederversammlung.

    Genauso aber gehörten die Ehrungen für die Mitglieder, die seit vielen Jahren der Christlich Demokratischen Union die Treue halten,  zum emotionalen Highlight dieser auch sehr diskussionsfreudigen Veranstaltung.

    Ehrungen:

    60 Jahre: Arnold Kammerer, Gustav Kammerer, Siegbert Leichtle

    40 Jahre: Siegfried Mager, Albert Rappenecker

    25 Jahre: Stephan Kunkel, Patrick Mager, Margund Schmutz, Prof. Dr. Wolfgang Schmutz,

                     Stefan Teufel.          

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Musikunterricht online!

    Musikunterricht online!

    Wir unterrichten online weiter! Kein Gruppenunterricht, dafür einzeln und gezielt nach Ihren Bedürfnissen. Auch Gesang!
    Donnerstag, 26. März 2020
    Aufrufe: 30
    Hair in Balance Naturfriseur bietet Abhol- und Lieferservice

    Hair in Balance Naturfriseur bietet Abhol- und Lieferservice

    Liebe Kunden, sollten Ihnen Ihre Produkte ausgehen bin ich gerne für Sie da. Melden Sie sich entweder per mail: carola.matt@hair-in-balance.de…
    Dienstag, 24. März 2020
    Aufrufe: 166
    expert Enderer   ***Wir sind wieder persönlich für Sie da!***

    expert Enderer ***Wir sind wieder persönlich für Sie da!***

    Wir sind wieder für Sie da! Unsere Telekommunikationsabteilung und Reparaturwerkstatt sind wieder geöffnet. Wir sind von Montag bis Freitag von…
    Montag, 6. April 2020
    Aufrufe: 44

    Coronavirus: Lage im Landkreis beruhigt sich

    Dr. Heinz-Joachim Adam wirkte entspannt am heutigen Freitagmorgen. Das ist insofern beruhigend, als dass der Mann der Chef des Kreis-Gesundheitsamts ist. Und...

    Biker stürzt auf der B 27

    Am Freitagnachmittag ist ein Motorradfahrer auf der B 27 zwischen Balingen und Rottweil gestürzt. Nach ersten Informationen wurde der Biker nicht schwer...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Polizei verabschiedet Bruno Suschinski

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde beim Polizeirevier Schramberg wurde am Freitag Polizeihauptmeister Bruno Suschinski in den Ruhestand verabschiedet. Er war insgesamt 45 Jahre bei...

    Zappenduster

    Teilweise dramatische Umsatzeinbrüche, Kurzarbeit in einem nie da gewesenen Umfang und eine völlig unklare Zukunft: Für die Wirtschaft auch in der Region...

    Corona: Badschnass bleibt zu bis 1. September

    Das Hallenbad „Badschnass“  wird möglicherweise erst zum 1. September seinen Betrieb wieder aufnehmen. Die wegen des Corona-Virus derzeit erforderlichen Hygienemaßnahmen schienen der großen Mehrheit...

    Schwenningen: Mutter dreier Kinder getötet – mutmaßlicher Täter in Haft

    Nach dem Tod einer 39-jährigen Frau am gestrigen Donnerstag in VS-Schwenningen (wir berichteten bereits) ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft inzwischen wegen eines Tötungsdeliktes.

    Aichhalden: Radler-Unfall im Bereich Eselbach

    Zu einem Unfall in der Nähe des Gasthauses Eselbach sind am frühen Freitagnachmittag Rettungskräfte des DRK, der Notarzt, ein Rettungshubschrauber und eine Polizeistreife ausgerückt....

    Quatsch mit Corona-Kontaktdaten, oder: Wenn Bill Clinton in einem Rottweiler Restaurant vorbei schaut

    Mit einem kann man Rottweils Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel gerade richtig in Fahrt bringen: Indem man auf die Corona-Verordnungen pfeift. Vor allem...

    Schramberg-Heiligenbronn: Baucontainer aufgebrochen

    In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben unbekannte Täter auf dem Gelände der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn an der Bonaventura-Hauser-Straße einen im Bereich...
    - Anzeige -