Mulitmedia-Cube für Beschäftigte der Lebenshilfe im Berufsbildungsbereich

Mulitmedia-Cube für Beschäftigte der Lebenshilfe im Berufsbildungsbereich

ROTTWEIL – Mit Begeisterung haben die jungen Beschäftigten der Lebenshilfe den TEC Cube in Empfang genommen und lauschten gespannt der Einweisung durch die Auszubildenden der Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) aus Waldmössingen.

Das siebenköpfige fachübergreifende AZUBI-Team von SW ergriff in Eigeninitiative und voller Elan die Umsetzung des geplanten und nach den Wünschen der Lebenshilfe abgestimmten Medien-Würfels.

Von der budgetierten Materialbeschaffung bis zur Fertigung war das Projektteam fünf Monate mit der Herausforderung beschäftigt, einen 30 x 30 Zentimeter Würfel aus Polycarbonat, verstärkt durch einen Alu-Rahmen zu bauen. Hingucker ist die über eine APP gesteuerte LED-Beleuchtung, die über das integrierte Tablett in Verbindung mit dem Abspielen von Filmen über ein CD-Laufwerk und Spiele auf dem Tablett dem Ganzen Pepp verleiht. Discofeeling kam bei der Einweisung auf, als parallel über das Internetradio oder einen USB-Stick fetzige Hits abgespielt wurden und die Lichteffekte im Rhythmus aufleuchteten. Der Sound und die Klangfarbe wurden durch einen Bluetooth-Lautsprecher verstärkt, der seitens der Lebenshilfe zusätzlich angeschafft und von dem AZUBI-Team integriert wurde.

Mit Applaus und herzlichem Dank seitens der Menschen mit Handicap wurde den Auszubildenden von SW gedankt und der TEC Cube genauer unter die Lupe genommen. Bei Kaffee und Kuchen fand im Anschluß ein reger Austausch statt und so mancher konnte seine digitale und handwerkliche Kompetenzen erweitern.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 25. Februar 2019 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/kreis-rottweil/mulitmedia-cube-fuer-beschaeftigte-der-lebenshilfe-im-berufsbildungsbereich/223001