Neunjährige Helen liefert sich TV-Duell mit Mark Forster

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die neunjährige Helen aus Dietingen wird in der ARD-Sendung „Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell“ gegen den Sänger Mark Forster (“Chöre”) antreten. Ausstrahlungstermin ist der 8. Januar 2022, 20.15 Uhr im Ersten.

Helen, Moderator Kai Pflaume (links) und Mark Forster. Foto: pm

Mit zehn neuen Duellen, kleinen Könnern der Extraklasse und prominenten Gästen startet „Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell“ laut einer Mitteilung des Senders am kommenden Samstag, 8. Januar, ins neue Jahr. Unter anderem freut sich Moderator Kai Pflaume auf Maria Furtwängler, Christoph Kramer, Jochen Breyer, Mark Forster, Bernhard Hoëcker, Emilia Schüle, Stefan Kraft, Jan Josef Liefers, Sascha Huber und Alexander Zverev.

Helen gegen Mark Forster

Die erst neunjährige Helen aus Dietingen ist bereits eine begeisterte Sängerin, sie könne aber auch “verdammt gut zuhören”, heißt es in der ARD-Pressemitteilung. Im Duell mit Sänger Mark Forster geht es für das Mädchen nun darum, von drei gleichzeitig abgespielten Hits mehr zu erkennen als der routinierte Popstar. Kann die kleine Herausforderin im Duell mit dem Profi-Musiker bestehen?

Der Olympiasieger und Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev tritt bei „Klein gegen Groß“ außerdem zu seinem wohl schwersten Match der Saison an. Der erst zwölfjährige Marco fordert den Tennisprofi zum „Tennis Bowling-Duell“ heraus. Nur 60 Sekunden haben die beiden Zeit, zehn Bowling-Pins mit dem Tennisball abzuräumen. Das Match gewinnt, wer nach drei Durchgängen die meisten Punkte gesammelt hat

Diese und sieben weitere Duelle erwarten die Zuschauer bei „Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell“ am 8. Januar 2022 im Ersten, schließt die ARD-Pressemitteilung.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Ein paar Wolken
6.5 ° C
8.9 °
5 °
100 %
1.1kmh
19 %
Do
11 °
Fr
8 °
Sa
9 °
So
4 °
Mo
7 °