- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Wohntrends 2020: Möbel, Farben und Muster zum Wohlfühlen

(Anzeige). Der Einrichtungsstil ändert sich von Jahr zu Jahr. Was geht – was kommt? Wir präsentieren Ihnen die Wohntrends 2020.

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...
12.6 C
Rottweil
Montag, 13. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Wohntrends 2020: Möbel, Farben und Muster zum Wohlfühlen

    (Anzeige). Der Einrichtungsstil ändert sich von Jahr zu Jahr. Was geht – was kommt? Wir präsentieren Ihnen die Wohntrends 2020.

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Polnischer Wagen in Oberndorf zu schnell: Auto landet am Neckar

    Bei einem Unfall sind am späten Abend in Oberndorf zwei Menschen leicht schwer verletzt worden – wobei sie offenbar großes Glück hatten. Ihr Wagen hatte ein Brückengeländer durchbrochen und war am Neckar gelandet, auf dem Dach.

    Facebook

    Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
    Mehr erfahren

    Beitrag laden

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Gegen 20.30 Uhr sind die Rettungskräfte zu einem Unfall in die Rosenfelder Straße in Oberndorf gerufen worden. Wie Dieter Flügge, Stadtkommandant der Oberndorfer Feuerwehr, erklärte, war ein Polnischer Wagen wohl aufgrund zu hoher Geschwindigkeit von der Straße abgekommen. Das Auto durchbrach ein Brückengeländer und blieb schließlich am Neckarufer auf dem Dach liegen. Der Wagen soll in Richtung Krankenhaus beziehungsweise Boll unterwegs gewesen sein.

    Im Auto saßen zwei Insassen, die nach ersten Angaben vor Ort leicht verletzt worden sind. Dennoch kamen sie in ein Krankenhaus. Sie mussten beide von der Feuerwehr aus dem auf seinem Dach liegenden Auto befreit werden.

    Bei dem Unfall mitten in Oberndorf mag Alkohol eine Rolle gespielt haben, wird vor Ort vermutet.

    Neben der Feuerwehr und der Polizei wurde auch das Rote Kreuz zum Unfallort alarmiert.

    Die Feuerwehr Oberndorf war nach Mitteilung von Kreis-Feuerwehrsprecher Manuel Suhr mit 34 Kräften und fünf Fahrzeugen unter der Leitung von Stadtbrandmeister Dieter Flügge im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagenbesatzungen und zwei Notärzten im Einsatz.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -