1.4 C
Rottweil
Dienstag, 10. Dezember 2019
Start Land­kreis Rott­weil Rai­ba Aich­hal­den: Umbau beginnt

Raiba Aichhalden: Umbau beginnt

Fünf Eigen­tums­woh­nun­gen kom­men

-

Die Aich­hal­der Raiff­ei­sen­bank wird umge­baut. Das Gebäu­de der Rai­ba Aich­hal­­den-Hardt-Sul­gen am Kirch­platz 3 in Aich­hal­den bekommt fünf Eigen­tums­woh­nun­gen. Der „Rote Punkt” kam die­ser Tage. Ursprüng­lich woll­ten die Ban­ker schon vor einem Jahr los­le­gen, aber bau­recht­li­chen Vor­schrif­ten haben das Vor­ha­ben ver­zö­gert. Unter ande­rem muss­te die Rai­ba das Are­al für den Lage­plan neu ver­mes­sen las­sen.

In dem Bank­ge­bäu­de in der Orts­mit­te sol­len fünf Eigen­tums­woh­nun­gen mit Grö­ßen von 60 bis 110 Qua­drat­me­ter auf zwei Eta­gen ent­ste­hen. Außer­dem wird der Bau im Erd­ge­schoss ener­ge­tisch saniert. Im ers­ten Ober­ge­schoss  soll­te eigent­lich die vor­han­de­ne Arzt­pra­xis um die leer ste­hen­de Woh­nung erwei­tert wer­den, dann hat­te die Bank die Räu­me genutzt.  

Jetzt sol­len die bei­den Woh­nun­gen nach umfas­sen­der Moder­ni­sie­rung dem Woh­nungs­markt wie­der zur Ver­fü­gung ste­hen. Außer­dem will die Bank das bis­lang unge­nutz­te Dach­ge­schoss für wei­te­re drei Woh­nun­gen aus­bau­en. Ins­ge­samt rech­net das Geld­in­sti­tut mit einer Bau­zeit von knapp einem Jahr. Der Bezugs­ter­min für die Woh­nun­gen soll der 30. März 2019 sein.

Bereits Bür­ger­meis­ter Ekhard Sekin­ger hat­te wäh­rend sei­ner Amts­zeit immer wie­der von feh­len­dem Wohn­raum in der Gemein­de gespro­chen, den jüngst sein Nach­fol­ger Micha­el Leh­rer bei der Bür­ger­werk­statt erneu­er­te. Leh­rer ist  erleich­tert, dass nun wie­der ein Leer­stand beho­ben wird.

Alle fünf Woh­nun­gen will die Bank ver­kau­fen, es gebe bereits eine War­te­lis­te mit Inter­ess­sen­ten.  Bereits in den kom­men­den Tagen sol­len Hand­wer­ker begin­nen, die leer ste­hen­den Woh­nun­gen zu ent­ker­nen. Die Bank­vor­stän­de Ralf Bant­le und Mar­kus Hezel ver­si­chern, dass die Con­tai­ner recht­zei­tig vor dem Aich­hal­der Dorf­fest vom 6. bis 8. Juli wie­der abge­fah­ren wer­den. Auch wer­de das Gebäu­de erst nach dem Fest außen ein­ge­rüs­tet.

Wei­te­re Infos auf der Home­page unter www.raibadirekt.de.

 

 

- Adver­tis­ment -