- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Rauschende Ballnacht in Zimmern

ZIMMERN – Der Musikerball 2020 beschert den Besuchern stimmungsvolle Stunden und reiht sich somit in die Abfolge toller Bälle in Zimmern ein. Eröffnet wurde das Spektakel in der vollen Zimmerner Halle durch die Gesamtkapelle, welche ganz traditionell die Narrenmärsche präsentierte.

Im Anschluss folgte der Piratentanz der Jungmusiker, welcher die Besucherinnen und Besucher in die Welt des Captain Jack Sparrow versetzte. Auch bei der vom Publikum gewünschten Zugabe begeisterte die Jugendkapelle und stellte ihr Können wie jedes Jahr zweifellos unter Beweis.

Nach ein paar stimmungsvollen Unterhaltungsliedern durch die Band Prof. Alban und die Heimleuchter, hielten Fabian Nastold und Christoph Klaiber gesanglich einen lehrreichen Vortrag, wie man nach einer durchzechten Nacht vernünftig mit dem Kater umgeht.

Im folgenden Sketch vollführten Sandra Dentlinger, Sarah Kammerer und Miriam Kammerer ihre Kur-Erfahrungen und bescherten dem Publikum einen amüsanten Einblick in die Welten des Onlineshoppings und Workaholics.

Als nächstes folgte ein weiteres Highlight des Abends. Das MVZ Ballett legte einen, von Corinna Staiger und Sarah Link einstudierten Zirkustanz vom Allerfeinsten auf das Parkett. Zu einem fetzigen Musikmix überzeugten die jungen Musikerinnen und Musiker das Publikum restlos und der verdiente tosende Applaus am Ende brachte die Halle zum Beben.

Der Sketch unserer mexikanischen Musiker Jens Mager und Fabian Maier sorgte nachfolgend für einen gelungenen Abschluss. Sie stellten das Leben als Straßenmusiker auf amüsant spanische Art dar und sorgten damit für strapazierte Lachmuskeln bei den treuen Ballbesuchern. Da bleibt uns nur zu sagen: muchas gracias!

Bis in die frühen Morgenstunden wurde im Anschluss, angetrieben von Prof. Alban und den Heimleuchtern, ausgelassen getanzt und gefeiert.

 

Aktuelle Stellenangebote