- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
9.6 C
Rottweil
Freitag, 5. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Regierungsbildung, Bildung und Europa als Themen beim FDP-Neujahrsempfang

    ROTTWEIL – Wie bei der Veranstaltung mit Christian Lindner vor zwei Jahren war auch jetzt des „Reisezentrum Hauser“auf dem Berner Feld bis auf den letzten Platz besetzt. Unter dem Motto: „Mit der FDP hoch hinaus“ hatte der FDP Kreisverband zum Neujahrsempfang unter dem Turm geladen. Die 120 Zuhörer wurden laut pressemitteilung nicht enttäuscht.

    Im Mittelpunkt standen die Koalitionsbildung auf Bundesebene und der Ausstieg der FDP aus der Sondierung dazu. Der Fraktionsvorsitzende der FDP/ DVP Landtagsfraktion und stellvertretende Vorsitzende der Landes-FDP, Dr. Hans-Ulrich Rülke, erklärte den Zuhörern die Gründe für das Vorgehen der Liberalen. „Es ist schon erstaunlich, wie Frau Merkel den Sozialdemokraten Themenfelder eröffnet hat, die sie uns verwehrt hat“, stellte Rülke fest. Dies werde seiner Aussage zufolge nach besonders deutlich an den „fünf Es“: Energie, Einwanderung, Education (Bildung), Europa und Entlastung . „Die CDU hat sich unter Merkel zu einer Beliebigkeit entwickelt, die wir nicht mittragen können“, kritisierte Rülke die fragwürdige Haltung der Christdemokraten zu diesen Fragen.

    Weiteres wichtiges Thema für Rülke war der Qualitätsverlust der Bildungsstandards in Baden-Württemberg. So sei es seinen Aussagen zufolge mittlerweile für Schüler aus Bremen oder Berlin viel einfacher, nach Baden-Württemberg zu wechseln. Der Grund sei allerdings nicht die bessere Bildung in diesen Ländern, sondern das zunehmend niedrige Niveau in Baden-Württemberg. „Das sind alarmierende Tatsachen für unser Bundesland“, warnte Rülke.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Auch die Rolle Europas war Thema: „Ich begrüße die Macronoffensive, aber europäische Bankeneinlagensicherungsfonds und ein europäisches Finanzministerium sind mit uns Freie Demokraten nicht zu haben“ machte Rülke unter dem Beifall der Zuhörer deutlich.
    Bereits zu Beginn der Veranstaltung konnte der Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Aden beispielsweise mit Landrat Dr. Michel, Oberbürgermeister Herzog, zahlreichen weiteren Bürgermeistern und Mitgliedern des Kreistages, dem IHK-Hauptgeschäftsführer, Thomas Albiez, weiteren Vertretern von Behörden und dem Kreisjägermeister Otmar Riedmiller eine Reihe von Ehrengästen begrüßen.

    Aden berichtete aus seinen Politikfeldern im Kreistag und im Landtag. Probleme des Nahverkehrs , explodierende Sozialkosten, aber auch der nonchalante Umgang der Landesregierung mit der in der Landeshaushaltsordnung im Zusammenhang mit der Aufstellung des Doppelhaushaltes 2018/19 stellte er in den Mittelpunkt seiner Ausführungen.

    Der frisch gewählte Bundestagsabgeordnete Dr. Marcel Klinge aus Villingen schloss sich mit einem Bericht aus der FDP-Bundestagsfraktion an. Wie in den Landtagen mit Beteiligung der AfD sei auch im Bundestag zu beobachten, dass sich der Ton deutlich verschärft habe. Auch Klinge verteidigte den Jamaikaausstieg und verwies auf 237 Punkte, die im abschließenden Ergebnispapier noch nicht geklärt gewesen seien. Darüber hinaus vermisse er einen neuen Politikentwurf für Deutschland.

    Nach Abschluss der Veranstaltung nahmen fast alle Besucher das Angebot des Kreisverbandes der FDP an, vom Thyssenturm den Ausblick über die Stadt zu genießen. „Wichtig ist uns immer der Blick für die großen Zusammenhänge“, stellte Aden fest. Diese Aussicht wurde in der Veranstaltung musikalisch umrahmt von dem Duo „Albatros“ aus Villingendorf. Roland Stimmler und Werner Moser heizten die Stimmung an.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn - Bürsten- und Korbwaren weiterhin erhältlich

    Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn - Bürsten- und Korbwaren weiterhin erhältlich

    Bürsten, Besen und Pinsel in allen Größen für Wohnung und Straße, Halle und Werkstatt, Kleidung und Haustier. Zur Herstellung verwenden…
    Freitag, 3. April 2020
    Aufrufe: 79

    Gasthof Wilder Mann 78662 Bösingen Endlich wieder vor Ort geniessen

    Wir sind wieder für Sie da! Wir bieten bodenständige, regionale Gerichte an. Speisen für Jedermann. Aktuell auch leckere Spargelgerichte. Sie…
    Montag, 4. Mai 2020
    Aufrufe: 29

    Abholservice Hochwald‘s Vesperstube

    Wir bieten einen Abholservice an. Von Mittwoch- Sonntag jeweils von 17.00-20.00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie. Liebe Grüsse Jenny…
    Sonntag, 29. März 2020
    Aufrufe: 232

    Schramberger Sporthallen öffnen nach den Ferien

    Die Stadt öffnet ab 15. Juni fast alle städtischen Sporthallen wieder. Das schreibt Fachbereichsleiterin Susanne Gwosch in einem Brief an die Schramberger Sportvereine. Auf...

    Liquidität und Ausbildung werden unterstützt

    „Die ankündigten Maßnahmen der Bundesregierung unterstützen den Mittelstand in seiner ganzen Breite." Dieses Fazit zieht Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg,...

    Rubbellose geklaut – doch die sind nicht brauchbar

    Rottweil. Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen in einem Kiosk auf der Saline mehrere Rubbellose gestohlen. Das berichtet die Polizei.

    An allen anderen Tagen

    Der Schramberger Lyriker Lars Bornschein hat einen neuen Gedichtband herausgegeben, in dem er sich mit der aktuellen Situation beschäftigt: “An allen anderen tagen –...

    Sozialer Wohnungsbau: Braucht’s den in Schramberg?

    Auf Wunsch der ÖDP-Fraktion hat die Stadtverwaltung in der Gemeinderatssitzung vom 28. Mai über die Situation im sozialen Wohnungsbau in Schramberg berichtet. Fachbereichsleiter Matthias Rehfuß...

    Dunningen: Unfall am Kreisverkehr

    Da Öl auf die Straße lief, musste die Dunninger Feuerwehr gestern Abend nach einem Unfall ausrücken. Eine 19-Jährige war kurz vor 21 Uhr von...

    Schramberg: Betrugsversuch falscher Polizeibeamter

    Ein angeblicher Polizeibeamter des örtlichen Reviers kontaktierte am gestrigen Mittwoch um 18.30 Uhr telefonisch eine 85-jährige Frau, um sie über ihre Vermögensverhältnisse auszufragen. Der...

    Schramberg-Waldmössingen: Zusammenstoß in der Heimbachstraße

    Etwa 9500 Euro Sachschaden sind Bilanz eines Zusammenstoßes zweier VW am Mittwoch, 3. Juni. Eine 61-jährige Frau hatte ihren Pkw auf einem Grundstück in...

    +++ Update: Es gibt keine Enteignungen in Sanierungsgebieten

    Der Gemeinderat der Stadt Schramberg hat sich in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung mit dem Sanierungsgebiet „Bühlepark“ befasst. Auch Anwohnerinnen und Anwohner aus dem geplanten...

    Konjunkturpaket muss auch soziale und ökologische Anreize setzen

    ROTTWEIL - Die Jusos Rottweil haben in einer Onlinesitzung über Corona-Hilfen und ein Konjunkturpaket für die Wirtschaft debattiert. ...
    - Anzeige -