Ein Car­port ist am Abend in Schenken­zell (Kreis Rot­tweil) kom­plett aus­ge­bran­nt. Die örtliche Feuer­wehr löschte den Brand, das Rote kreuz war vor­sicht­shal­ber vor Ort. Das Wohn­haus, zu dem der Unter­stand gehört, ist in Mitlei­den­schaft gezo­gen wor­den.

Fotos: Sven Mau­r­er

Am Dien­stagabend ist die Feuer­wehr zunächst zum Brand eines Schup­pens gerufen wor­den. Es han­delte sich um einen großen, allein ste­hen­den Car­port.

Der Brand wurde von der Feuer­wehr Schenken­zell gelöscht, mit­tler­weile laufen die Nach­löschar­beit­en.

Bren­zliger Moment: Eine Gas­flasche explodierte. Die fol­gende Durchzün­dung ließ die Feuer­wehr vor Ort den Gerätewa­gen Atem­schutz aus Schram­berg nachalarmieren.

Die Bran­dur­sache und der Sach­schaden ste­hen zur Stunde nicht fest.