Schlemmen, genießen und Weihnachtseinkäufe tätigen für den guten Zweck

VILLINGENDORF – Die Turn- und Festhalle platze aus allen Nähten beim diesjährigen Adventsmarkt der GWRS Villingendorf. Alle Klassenstufen von 1 bis 10 sowie die SMV mit einem Spendenflohmarkt, der Elternbeirat und der Schulförderverein beteiligten sich am vielfältigen bunten Programm, sei es kreativ mit schönen Basteleien oder kulinarisch mit vorweihnachtlichen Köstlichkeiten. Von A wie Apfelprodukte über P wie Punsch bis Z wie Zimtstangen war für jeden Geschmack etwas geboten.

Eröffnet wurde das bunte Markttreiben durch die wieder eingeführte Bläserklasse unter Leitung des Dirigenten Joachim Mager und den Grundschulchor unter Leitung von Musiklehrerin Kathrin Schwarz sowie der musikalischen Sozialwerkstatt mit englischsprachigen Weihnachtsliedern, begleitet und geleitet von der Musikerin und Englischlehrerin Lynda Cullen. Auch war die Tin Whistle der aktuellen Irlandklasse zu vernehmen und die Erzieherin im Ganztag, Sylvia Grathwohl bereicherte im Duett mit ihrem Mann durch atmosphärische Beiträge.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Narrenzählung und -kontrolle: Holzäpfel sollen registriert werden

Die Holzäpfelzunft Dunningen, immerhin 114 Jahre alt, möchte sich auf Stand bringen. Die Kleidle und ihre Träger beziehungsweise Eigentümer sollen einerseits registriert...

Zugunfall in Horb: Behinderungen auf der Strecke Rottweil-Stuttgart

Nach einem Zugunfall im Bereich des Bahnhofs Horb rechnet die Polizei mit Behinderungen im Berufsverkehr auf der Bahnstrecke Rottweil-Stuttgart. Der Unfall hatte...

Mehr auf NRWZ.de