NRWZ.de, 21. Juli 2022, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Senioren-Union: Aktive Seniorenarbeit auf mehrere Schultern verteilt

ROTTWEIL – Fasst vollzählig fanden sich die gewählten Vorstandsmitglieder zur ersten Sitzung am 19. Juli im Hotel Haas ein und zeigten so, dass alle gewillt sind die aktive Seniorenarbeit anzunehmen und fortzusetzen. Vorsitzender Karl Heinz Glowalla gratulierte allen Gewählten und leitete zur Aufgabenverteilung über da er allein die wichtigen Themen und Vorhaben nicht bewältigen kann und will.

Die beliebten und stets ausgebuchten politisch kulturellen Exkursionen werden künftig von Winfried Halusa, Moser Doris und Walter Erath vorbereitet. Die Beachtung von Geburtstagen und anderen Ereignissen erfolgt von Markus Banholzer und die Vorbereitung von wichtigen Themen teilen sich der Vorsitzende und seine Stellvertreter Ilona Grathwol und Robert Trautwein.

Wegen der großen Resonanz der Veranstaltung mit dem stellvertretenden Vorsitzenden und MdB Andreas Jung Konstanz beschloss man dieses Gespräch mit dem Klimaexperten der Union an seinem Wohnsitz auf der Insel Reichenau fortzusetzen und gleichzeitig das Unesco Weltkulturerbe von Sachkennern ausführlich erläutert zu bekommen am liebsten vom Bundestagsabgeordneten selbst .

Am 12. September wollen die Senioren mit dem Bus nach Konstanz reisen, um von dort per Schiff die Insel Reichenau zu erreichen. Das Thema Pflege im Alter wird immer wieder aufgegriffen da man wachsam bei Änderungen sein müsse zumal die Eigenbeteiligung in einer Einrichtung nicht selten bis zu 3000 Euro betrage was kaum noch zu leisten sei.

Sehr erfreut zeigten sich die Vorstandsmitglieder über Neueintritte von Frauen die bisher schon in der Union tätig waren und sich jetzt für die Arbeit in der Senioren Union zu Verfügung stellen werden. Über die Ungerechtigkeiten beim Länderfinanzausgleich für Baden Württemberg werde man ebenso sprechen wie über die aktuelle Situation bei der Versorgung mit Gas als Energieträger .Die beliebte Jahresabschlussfeier mit Ehrungen findet am 13. Dezember wieder im Hotel Haas Rottweil statt und wird in der nächsten Vorstandsitzung vorbereitet. Mit Dank für die sehr zahlreiche aktive Teilnahme schloss der Vorsitzende Glowalla nach zwei Stunden die Sitzung.

Senioren-Union: Aktive Seniorenarbeit auf mehrere Schultern verteilt