2.3 C
Rottweil
Donnerstag, 12. Dezember 2019
Start Land­kreis Rott­weil Ska­ter­bahn in Deiß­lin­gen ein­ge­weiht

Skaterbahn in Deißlingen eingeweiht

-


DEISSLINGEN – Mit einem klei­nen, von den jun­gen Ska­tern selbst orga­ni­sier­ten Fest­le wur­de am Mitt­woch die neue Ska­ter­bahn in Deiß­lin­gen ein­ge­weiht.

Bür­ger­meis­ter Ralf Ulb­rich schil­der­te den Wer­de­gang: Nach­dem im Herbst der Gemein­de­rat beschlos­sen hat­te, dafür 30.000 Euro zur Ver­fü­gung zu stel­len, habe man sich im Früh­jahr 2017 mit Pla­ner Harald Sai­ler von der Roll­brett­mis­si­on Rott­weil getrof­fen und zusam­men mit den Jugend­li­chen eine Bahn ent­wor­fen, die fast genau­so aus­sah, wie die, die jetzt dasteht. ”Mit hont dr Geld­beitl uff­gmacht”, so Ulb­rich. Die Fer­tig­stel­lung ließ am Ende etwas auf sich war­ten, weil beim Bau klei­ne Ver­än­de­run­gen gemacht wur­den, die dann wie­der mit den Lea­­der-För­­der­­pro­gram­­­men in Ein­klang gebracht wer­den muss­ten – ein gro­ßer büro­kra­ti­scher Auf­wand.

Aber die Bahn wird schon eif­rig genutzt, sogar aus Schöm­berg kom­men die Fans. Und am Mitt­woch roll­ten die Ska­ter aus Deiß­lin­gen über die Bahn und ser­vier­ten neben­her ihren Gäs­ten Geträn­ke. Sie bekom­men dem­nächst auch noch ein über­dach­tes Häus­le, das Bus­war­te­häus­le, das noch vor den Schu­len steht, dafür stel­le der Bau­hof sicher ger­ne ein paar Farb­ei­mer zur Ver­fü­gung, so Ulb­rich. Aber nein, in Ska­ter­krei­sen sprayt man, kam gleich der fach­män­ni­sche Pro­test von Harald Sai­ler, also wer­den es eher Farb­do­sen. Und im Gegen­zug ver­spra­chen die Ska­ter, den Platz in Ord­nung zu hal­ten. ”Ich wün­sche Euch einen unfall­frei­en Skate!” so der Bür­ger­meis­ter.

 

- Adver­tis­ment -