Spenden für den Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser gesammelt

DEISSLINGEN – Schon zum dritten Mal haben die Sängerinnen von Project5 am Heiligen Abend zum Weihnachtsliedersingen an den Gupfen geladen. Zahlreiche Deißlinger folgten dem gerne und ließen sich zum Mitsingen animieren.

Ob „Ihr Kinderlein kommet“, „Tochter Zion“ oder „Stille Nacht“ – die Freude über das gemeinsame Singen war allen anzumerken. Begleitet von Jo Hengstler am Keyboard und umrahmt von fröhlichen und ironischen Gedichten, die Andre Sütterlin gereimt hat, war das eine besinnliche Einstimmung auf den Weihnachtsabend.

Aber auch Punsch und Glühwein schmeckten, und so kamen auch über 300 Euro an Spenden zusammen, die die Mädchen um Tati Mitsche in diesem Jahr dem neuen Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser in Rottweil übergeben werden.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de