- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
8.9 C
Rottweil
Dienstag, 2. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Steigende Zahl der Hilfesuchenden beim Weissen Ring

    KREIS ROTTWEIL – Erneuter Anstieg bei der Zahl der Einsätze des Weissen Rings im Landkreis Rottweil: 64 Mal wurden die Ehrenamtlichen 2019 angefragt. In den Vorjahren lagen die Zahlen bei 42 beziehungsweise 55.

    Im vergangenen Jahr  ging es in der Außenstelle Rottweil 23 Mal um Körperverletzung und gar Tötung. Häufig war hier auch häusliche Gewalt im Spiel. Bei den Sexualdelikten (20) waren sowohl aktuelle als auch länger zurückliegende Taten die Gründe, warum sich Frauen und Männer an die Rottweiler Außenstelle der bundesweit tätigen Opferhilfe-Organisation gewandt hatten.

    Fast gleich geblieben ist die Zahl der Betreuten, die von Mobbing oder Stalking betroffen waren: Elf im Vergleich zu zehn im Jahr 2018. Vier  Geschädigte traten mit dem Weissen Ring in Kontakt, weil sie beraubt oder betrogen worden sind. Acht Mal  ergab sich nach dem ersten Gespräch, dass es  kein Fall für den Weissen Ring war. Nur Geschädigte einer Straftat können immaterielle und materielle Hilfe erhalten.

    Bei den zum Teil zeitintensiven Betreuungen im ganzen Kreisgebiet konnten die sechs geschulten Ehrenamtlichen durch Zuhören, durch menschlichen Beistand und mit Verhaltensratschlägen bis hin zu  rascher Vermittlung an Fachleute wie Rechtsanwälte oder Traumatologen helfen. Auch einige Fälle mit internationaler Reichweite waren 2019  zu bewältigen.

    Die Leitung der Außenstelle ging im Januar 2020 von Marlies Kwasnitza in die Hände von Dunja Burgbacher-Bucher über.

    Weitere ehrenamtliche Mitarbeiter – gerne auch Deutschsprachige mit Migrationshintergrund – werden gesucht. Bei ernsthaftem Interesse kontaktieren Sie bitte die Außenstellenleiterin unter Tel. 07403-91 40 570  oder per Mail unter burgbacher.dunja.wr@gmail.com.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Getränke Storz Lieferservice

    Getränke Storz bietet in der Region Hardt, Schramberg, Sulgen, Aichhalden, Waldmössingen, Eschbronn, Weiler folgenden Lieferservice: - Wir liefern Ihnen die…
    Freitag, 27. März 2020
    Aufrufe: 101
    Abholservice Hochwald‘s Vesperstube

    Abholservice Hochwald‘s Vesperstube

    Wir bieten einen Abholservice an. Von Mittwoch- Sonntag jeweils von 17.00-20.00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie. Liebe Grüsse Jenny…
    Sonntag, 29. März 2020
    Aufrufe: 232
    Desinfektionslösung und Mundschutz

    Desinfektionslösung und Mundschutz

    An der ARAL Station in Rottweil, Tuttlingerstraße 38, führen wir Desinfektionslösung (Ethanol 70%ig) und verschiedene Mund-Nasen-Schutz-Masken. z.B.: 0,5 Liter: 11,90…
    Dienstag, 21. April 2020
    Aufrufe: 44
    Preis: € 1,80

    Coronakrise wird den Tourismus lange belasten

    Nach einer aktuellen deutschlandweiten Umfrage der IHK-Organisation wird die Tourismusbranche voraussichtlich lange mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen haben. "Trotz erster Lockerungen...

    Coronakrise: Auch Schramberg muss sparen

    SCHRAMBERG  (him) –   Nach mehreren erfreulichen Tagesordnungspunkten hatte Stadtkämmerer Klemens Walter im Gemeinderat eine weniger angenehme Rolle: Die, wie er selbst sagte, des „Spielverderbers“:...

    Zwischen Tradition und Neuland – Pfingsten in Auferstehung Christi

    ROTTWEIL - Auf Einlass wartende Menschen, eine mit 50 angemeldeten Gottesdienstbesuchern ausgefüllte Kirche, die sonst ein Vielfaches an Menschen fasst, das sind...

    Brücken im Neckartal wieder passierbar

    ROTTWEIL - Die Schindelbrücke bei der Neckarburg ist wieder für Fußgänger und Radfahrer freigegeben. Die schadhafte Brücke wurde technisch auf ihre Tragfähigkeit...

    Paradiesplatz in Schramberg: Verkehrsinsel verschwindet

    Die Bauarbeiten am Paradiesplatz in Schramberg nehmen langsam Fahrt auf. Am Dienstagmorgen hat eine Baufirma begonnen, die Pflastersteine der Verkehrsinsel auf dem Platz abzubaggern. In...

    Tourist-Information Rottweil weitet Öffnungszeiten aus

    ROTTWEIL - Die Tourist-Information der Stadt Rottweil ist seit Mitte Mai wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Wegen der Corona-Pandemie galten jedoch eingeschränkte...

    Häftlinge verewigten sich im Schwarzen Tor

    ROTTWEIL - Das Stadtmuseum zeigt derzeit ein besonderes Originalteil des Schwarzen Tors: Im kleinen Schaufenster ist ein Fenstersims ausgestellt, in das Häftlinge...

    Pfingsten in der Pelagiuskirche

    ROTTWEIL - Unter der strikter Einhaltung der Abstands-und Hygieneregeln feierte die Pelagiusgemeinde das Hochfest an Pfingsten. Pfarrer Thomas Böbel begrüßte die zum...

    Neue Kirchenmusikerin Lisa Hummel in Heilig-Kreuz begrüßt

    ROTTWEIL - Nach dem Pfingstgottesdienst im Heilig-Kreuz Münster haben Pfarrer Timo Weber und der gewählte Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Bernd Garten, der Gemeinde...

    Fluorn-Winzeln: Motorradfahrer gestürzt

    Ohne Fremdbeteiligung stürzte am Pfingst-Montag ein Motorradfahrer aus Niedersachsen am Ortsausgang Winzeln Richtung Waldmössingen. Er streifte an der Tannbachbrücke den Bordstein und schleuderte rund...
    - Anzeige -