Eine Sternsinger-Gruppe aus Aichhalden war zu Besuch beim Landrat. Foto: pm

ROTTWEIL – Kin­der mit Behin­de­rung ste­hen in die­sem Jahr im Mit­tel­punkt der Akti­on Drei­kö­nigs­sin­gen, und unter dem Mot­to: „Wir gehö­ren zusam­men – in Peru und welt­weit!“ besuch­te eine Stern­sin­ger-Grup­pe den Land­rat.

Jähr­lich wird eine Grup­pe von Land­rat Dr. Wolf-Rüdi­ger Michel ins Land­rats­amt ein­ge­la­den. Die­ses Jahr wur­de die Stern­sin­ger-Grup­pe aus Aich­hal­den aus den Bewer­bern aus­ge­lost, die sich gemein­sam mit der BDKJ-Deka­nats­lei­tung auf den Weg ins Land­rats­amt mach­te. Nach­dem die Stern­sin­ger ihre Bot­schaft in Lied und Spruch ver­kün­det hat­ten und die Büro­tür des Land­rats mit dem Segens­spruch ver­se­hen war, wur­den die Besu­cher von Land­rat Wolf-Rüdi­ger Michel noch zu einer klei­nen Stär­kung ein­ge­la­den.