Tödlicher Unfall auf der B 27

Mercedes prallt auf Brückenpfeiler / Fahrer stirbt

Tödlicher Unfall bei Deißlingen. Foto: SDMG, Maurer

Am Mor­gen kam es zu einem töd­li­chen Unfall auf der B 27 zwi­schen Deiß­lin­gen und Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen. Der Fah­rer eines Mer­ce­des war mit sei­nem Wagen von der Stra­ße abge­kom­men und fron­tal gegen einen Brü­cken­pfei­ler geprallt. Reani­ma­ti­ons­ver­su­che der Ret­tungs­kräf­te blie­ben erfolg­los, der Mann ver­starb an der Unfall­stel­le.

Fotos: gg

Die Ret­tungs­kräf­te von Rotem Kreuz und der Deiß­lin­ger Feu­er­wehr waren rasch vor Ort, konn­ten aber nichts mehr für das Unfall­op­fer tun. Es han­delt sich um einen 63-jäh­ri­gen Mann. Er war auf der B 27 Rich­tung Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen unter­wegs.

Eine Betei­li­gung eines Drit­ten am Unfall wird bis­lang aus­ge­schlos­sen. Auch war der Fah­rer allein in sei­nem Fahr­zeug.

Für wei­te­re Ermitt­lun­gen zur genau­en Unfall­ur­sa­che wur­de der total beschä­dig­te Mer­ce­des sicher­ge­stellt, so die Poli­zei am Nach­mit­tag. Die Staats­an­walt­schaft Rott­weil ord­ne­te die Beschlag­nah­me des Leich­nams an.