Über 40 Feuerwehr-Oldtimer zu bestaunen

DEISSLINGEN – Die Feuerwehr Deißlingen veranstaltet am 22. September den zweiten Deißlinger Oldtimersonntag. Los geht es ab 10 Uhr rund um das Feuerwehrhaus in Deißlingen. Zu sehen gibt es über 40 Feuerwehroldtimer aus nah und fern. Darunter auch ausländische Fahrzeuge, die teils vom Automuseum Steim in Schramberg kommen. Mit dabei sein werden auch zwei ehemalige Fahrzeuge aus Deißlingen und Lauffen.

Grund zu feiern gibt es dieses Jahr bei der Oldtimergruppe der Feuerwehr Deißlingen. Ihr Borgward LF 8 wird 60 Jahre alt. Das Fahrzeug stand bis 1988 im Einsatzdienst und war lange Jahre das wichtigste Fahrzeug der Floriansjünger. Inzwischen ist es schon lange im wohlverdienten Ruhestand. Gut gepflegt und gehegt von den Kameraden der Oldtimergruppe ist es immer noch gut in Schuss und gern gesehener Gast bei Oldtimertreffen in der Region und darüber hinaus. Vor ein paar Jahren ging es sogar auf eigenen Rädern zurück in die alte Heimat Bremen – zum Welt-Borgward-Treffen.

Neben den Fahrzeugen gibt es natürlich auch Bewirtung mit Mittagessen und Kaffee und Kuchen. Ebenso ist für musikalische Unterhaltung gesorgt. Für die Kinder gibt es einen großen Sandkasten.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de