- Anzeigen -

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

(Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

BETEK zum Innovations-Champion gekürt

(Anzeige). Überlingen/Aichhalden – Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie die BETEK GmbH & Co. KG aus Aichhalden haben keine Angst...

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
20.9 C
Rottweil
Freitag, 3. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

    (Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

    BETEK zum Innovations-Champion gekürt

    (Anzeige). Überlingen/Aichhalden – Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie die BETEK GmbH & Co. KG aus Aichhalden haben keine Angst...

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Verena Föttinger tritt für die ÖDP zur Landtagswahl März 2021 an

    Kreis Rottweil. Die Wahlversammlung des Kreisverbands Rottweil der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) hat am 11. Februar 2020 in Oberndorf-Beffendorf stattgefunden. Hierüber informiert die ÖDP in einer Pressemitteilung.

    Als einzige Bewerberin stellte sich ÖDP-Bundesvorstandsmitglied Verena Föttinger aus Fluorn-Winzeln vor. „In der Wirtschaftspolitik muss die umfassende ökologische Ausrichtung Schwerpunkt sein“, so Verena Föttinger bei ihrer Vorstellung. Daraus folgt die Kritik auf das Credo des ständigen Wachstums. „Wirtschaftliches Wachstum ist nur auf Kosten der Ökologie möglich und kann keine Zukunftslösung sein. Unkontrolliertes Sponsorentum und gezielte Lobbyarbeit, aber auch Parteispenden durch Verbände, Konzerne und Wirtschaftsbetriebe sind für uns, die ÖDP, das Grundübel, dass die Wirtschaft die Politik beherrscht und nicht umgekehrt die Politik die Wirtschaft“, führte sie aus.

    Einen weiteren Schwerpunktick sieht Föttinger in der Aufklärungsarbeit bezüglich der Gefahren des zügellosen Ausbaus von 5G. Weiterhin wolle sie sich besonders dafür einsetzen, „dass Familien gestärkt werden. Es ist ein Unding, dass Kinder bereits in den ersten drei Lebensjahren in eine Betreuungsstätte gegeben werden müssen, damit beide Elternteile arbeiten können.“ Verena Föttinger wurde von den anwesenden ÖDP-Mitgliedern einstimmig gewählt.

    Als Ersatzkandidat wurde Tobias Raffelt aus Oberndorf vorgeschlagen. „Demokratie ist kein „Naturgut“, man muss sich aktiv dafür einsetzen, indem man zum Beispiel Wahlmöglichkeiten anbietet. Deshalb möchte ich mich zur Wahl stellen“, führte er gleich zu Beginn seiner Vorstellung aus. Die ÖDP stehe aus seiner Sicht für die Grundwerte Ökologie, Nachhaltigkeit und Solidarität, sowohl gegenüber den Menschen als auch gegenüber der Natur. Die etablierten Parteien befänden sich derzeit in einer Glaubwürdigkeitskrise. Dies sei einerseits eine Chance, denn die gemäß Satzung konzernspendenfreie ÖDP könne Wähler durch ihre authentische Politik überzeugen. „Andererseits muss man wachsam bleiben, denn die Glaubwürdigkeitskrise stärkt den Zulauf zu rechten Parteien und Faschisten“, so Raffelt. Auch er wurde einstimmig gewählt.

     

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de