...

Vermisster Sulzer Senior gefunden – unterkühlt, aber lebend

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Der seit Montagabend vermisste 63-Jährige Karl-Heinz S. ist am Freitagmorgen von Passanten im Ortsrandbereich von Sigmwarswangen entdeckt. Dies ist ein Stadtteil von Sulz. Die gute Nachricht hat die Polizei gerade verbreitet. Nach dem Mann war am Donnerstagvormittag auch per Hubschrauber gesucht worden.  

„Der Betroffene war zwar unterkühlt, befand sich ansonsten in einer stabilen körperlichen Verfassung“, so Michael Aschenbrenner, Leiter des Ressorts Öffentlichkeitsarbeit im Polizeipräsidium Tuttlingen. S. wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Im Rahmen der intensiven Suche nach dem Betroffenen wurden auch Man-Trailer Hunde eingesetzt. Eine Öffentlichkeitsfahdnung erfolgte ebenfalls.

Seit Montagabend war der 63-jährige Karl-Heinz S. vermisst worden. Der Mann hatte am  Montagvormittag ein dem Haus der Betreuung und Pflege verlassen. Zwischen 13 Uhr und 21 Uhr wurde er mit einer anderen männlichen Person in der Sulzer Innenstadt gesehen, dabei hielt er sich auch am Kiosk “Bootssteg” auf.

Anschließend verlor sich seine Spur. S. ist laut Polizei gesundheitlich belastet und auf Medikamente angewiesen. Die Polizei ging von einer Gesundheitsgefahr für ihn aus. 

Im Laufe des Dienstags wurden umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet. Es wurden auch Man-Trailer-Hunde eingesetzt. Die Suche blieb indes zunächst erfolglos. Hinwendungsorte sind nicht bekannt.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Leichter Regen
7.8 ° C
10 °
7.2 °
100 %
8.2kmh
100 %
Do
9 °
Fr
5 °
Sa
4 °
So
4 °
Mo
5 °