Adventliches und Weihnachtliches aus eigener Fertigung wurde beim Weihnachtsmarkt im Altenzentrum St. Veronika Dunningen von Ehrenamtlichen zugunsten des Bewohnerausflugs angeboten. Foto: Donderer/Stiftung St. Franziskus

DUNNINGEN – Im Alten­zen­trum St. Vero­ni­ka des Senio­ren­zen­trums Haus am Adler­brun­nen fand der ach­te Weih­nachts­markt statt. Die musi­ka­li­sche Unter­hal­tung durch Ernst Weis­ser stimm­te Bewoh­ner, Mit­ar­bei­ter und Besu­cher auf die Advents­zeit ein.

Bei Waf­feln, Glüh­wein und Punsch wur­de bei Weih­nachts­lie­dern, aber auch bei bekann­ten Volks­lie­dern mit­ge­sun­gen und geklatscht. Im Foy­er konn­ten die selbst her­ge­stell­ten Geste­cke, Krän­ze, Holz­fi­gu­ren, Mar­me­la­de, Weih­nachts­ge­bäck und vie­les mehr bestaunt und erstan­den wer­den. Die­se hat­ten Mit­ar­bei­ter, Ehren­amt­li­che und Bewoh­ner mit viel Mühe in den letz­ten Mona­ten selbst her­ge­stellt. Auch konn­te man in die­sem Jahr wie­der Glä­ser mit per­sön­li­chem Text gra­vie­ren las­sen.

Durch die zahl­rei­chen und inter­es­sier­ten Besu­cher aus Dun­nin­gen und der Umge­bung erhielt so man­cher Bewoh­ner auch zusätz­li­chen Besuch und konn­te Neu­es erfah­ren. Am Abend lie­ßen alle den gelun­ge­nen Tag bei Cur­ry­wurst oder Schupf­nu­deln aus­klin­gen. Mit dem Rein­erlös des Mark­tes wird wie­der ein gro­ßer Bewoh­ner­aus­flug im nächs­ten Jahr finan­ziert.