Villingendorf: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Villingendorf: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat sich laut Polizei ein 21-jähriger Rollerfahrer bei einem Unfall am Samstag, gegen 22.25 Uhr, an der Kreuzung Hochwaldstraße / Oberndorfer Straße in Villingendorf zugezogen.

Zusammen mit seinem 17-jährigen Sozius, war der Rollerfahrer auf der Hochwaldstraße unterwegs und missachtete an der Kreuzung Oberndorfer Straße die Vorfahrt eines 45-jährigen Lenkers eines Dacia.

Beim Zusammenprall wurden die beiden jungen Männer auf die Straße geschleudert, wobei der 21-Jährige schwer, und sein 17-jähriger Sozius leicht verletzt wurden.

Der Rollerfahrer stand zum Unfallzeitpunkt unter alkoholischer Beeinflussung. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von über 0,6 Promille. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 9. Dezember 2018 von Polizeibericht (pz). Erschienen unter https://www.nrwz.de/kreis-rottweil/villingendorf-rollerfahrer-bei-unfall-schwer-verletzt/217936