Villingendorf soll noch schöner, artenreicher und lebendiger werden

VILLINGENDORF – Bei der kürzlich durchgeführten Frühjahrsaktion der Umweltschutzgruppe Villingendorf konnte die gesamte Einwohnerschaft Bestellungen abgeben, um das Dorf durch Nisthilfen, Samenmischungen und Pflanzen noch schöner, artenreicher und lebendiger zu machen.

Durch die Schaffung von Unterschlupf- und Brutmöglichkeiten für Vögel sowie schön blühenden Nahrungsquellen für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten soll dadurch die ökologische Aufwertung von Villingendorf unterstützt werden. Auch Bürgermeister Marcus Türk beteiligte sich an dieser Aktion und übergab in diesem Zuge der Kinderkrippe eine Blumensamenmischung, dem Kindergarten St. Maria einen Vogelnistkasten und dem Kindergarten Waldenwiesen einen Schmetterlingsflieder.

Die Einrichtungen können damit nicht nur ihre Anlagen verschönern, sondern die Geschenke auch in den pädagogischen Lernprozess mit einbinden, um den Kindern von klein auf die Natur und deren Schutzwürdigkeit näher zu bringen.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de