- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
15.6 C
Rottweil
Sonntag, 31. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Volksbank Deisslingen bilanziert erfolgreiches Geschäftsjahr 2018

    DEISSLINGEN – Die Volksbank Deisslingen bilanzierte während der harmonischen Generalversammlung am Freitag in der Mehrzweckhalle ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018. Der Vorschlag, eine Dividende in Höhe von 2,75 Prozent und einen Bonus von einem Prozent auszuschütten, wurde einstimmig angenommen.

    Aufsichtsratsvorsitzender Joachim Hengstler begrüßte die Mitglieder, von denen es mehr denn je gibt: Nachdem auch 2018 die Zahl gesteigert werden konnte wird die Bank nun von 3367 Mitgliedern getragen. Vorstandssprecher Christoph Groß erläuterte die Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres. Demnach stieg die Bilanzsumme um 14,5 Prozent auf 284 Millionen Euro und das betreute Kundenvolumen um mehr als 10 Prozent auf 592 Millionen Euro. Beide Wachstumsraten liegen deutlich über dem Verbandsdurchschnitt.

    Da die Volksbank Deisslingen mit der sogenannten Cost-Income-Ratio, sie spiegelt das Verhältnis von Aufwand zum Ertrag wider, von 64,5 % auch deutlich profitabler als der Schnitt der Volksbanken im Land ist, fiel der Gewinn zufriedenstellend aus: Es müssen 64,5 Cent investiert werden, um einen Euro zu verdienen. So wurden die Ergebnisrücklagen dotiert und insbesondere das Eigenkapital weiter aufgestockt. „Das Ergebnis bestätigt das Vertrauen, das wir in der Region genießen“ analysierte Groß, „unsere Anziehungskraft für Unternehmer, Anleger und Bauherren in der Region ist groß.“ Die Volksbank Deisslingen habe sich als gesuchter Partner etabliert: „Unsere Kunden empfehlen uns gerne und häufig weiter.“

    Angesichts des hohen Wachstumstempos machte Groß deutlich, dass Vorstand und Aufsichtsrat sich einig sind, dass die weitere Stärkung der Substanz im Fokus der Zukunftsstrategie steht. Zu dieser Zukunftsstrategie zählt außerdem, im Spannungsfeld von persönlicher Beratung und Digitalisierung eine duale Vorgehensweise zu verfolgen. Jeder Kunde, der persönliche Beratung wünscht, werde diese auch weiterhin von der Volksbank Deisslingen erhalten. „Gleichzeitig unterbreiten wir jenen Kunden, die das wünschen, erstklassige Online-Angebote“, so Groß. Das internetbasierte Vermögensverwaltungs-Tool „Solidvest“ in Zusammenarbeit mit der DJE Kapital AG sei ein Beispiel dafür.

    Die Mitglieder werden weiterhin am Geschäftserfolg beteiligt. Vorstandsmitglied Steffen Schlenker leitete die Abstimmung zur Verwendung des Bilanzgewinns. Der Vorschlag, eine Dividende von 2,75 und einen Bonus in Höhe von einem Prozent auszuzahlen, wurde einstimmig angenommen. Ebenso einstimmig verliefen die Wahlen zum Aufsichtsrat: Peter Emminger, seit 1992 im Amt, und Joachim Hengstler, seit 2001 Aufsichtsrat, wurden im Amt bestätigt.

    Bürgermeister Ralf Ulbrich lobte die Volksbank Deisslingen als „außergewöhnliches Unternehmen“. Als Bürgermeister sei er sehr dankbar, denn „es ist nicht selbstverständlich, was die Volksbank Deisslingen leistet.“ Die lokale Wertschöpfung in Höhe von knapp 2,9 Millionen Euro, die sich aus der Lohnsumme, Spenden, Dividende und Steuerzahlungen zusammensetzt, nannte er „Daseinsvorsorge in der Praxis“. Ulbrich freute sich, dass die Mitglieder das exakt gleich wahrnehmen, denn die von ihm beantragte Entlastung fiel einstimmig aus.

    Das alles, betonten Groß und Schlenker, sei nur mit engagierten und gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möglich, weswegen ein besonderer Dank an die 41 Beschäftigten ging. Im Schlusswort verwies Hengstler auf das 150-jährige Jubiläum der Volksbank im kommenden Jahr. Die Gründungsversammlung fand am 2. Februar 1870 im Gasthof Ochsen statt – und genau zu diesem Datum in 2020 wird man in der Mehrzweckhalle ein attraktives Event bieten. Was genau, werde zu gegebener Zeit veröffentlicht, die Mitglieder und Kunden sollen sich aber schon mal das Datum vormerken. Oder, so Hengstler, wie es heute auf Neu-Schwäbisch heißt: „Save the date!“

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Abholservice Gasthof Rose-Seedorf

    Liebe Gäste, wir bieten ab sofort folgende Speisenauswahl zur Abholung an. Wir bitten um Vorbestellung unter der Nummer 07402 /…
    Montag, 30. März 2020
    Aufrufe: 62
    expert Enderer  *** Kaffeevollautomaten Service Aktion! ****

    expert Enderer *** Kaffeevollautomaten Service Aktion! ****

    Unsere Reparatur-Werkstatt ist geöffnet! Wir sind für Sie da! Aufgrund der aktuellen Verordnung zu Corona ist unser Laden geschlossen, die…
    Freitag, 27. März 2020
    Aufrufe: 53
    Preis: € 59,00
    Hüpfburg gegen die Langeweile unter www.happyhuepf.de GRATIS Anlieferung/Abholung

    Hüpfburg gegen die Langeweile unter www.happyhuepf.de GRATIS Anlieferung/Abholung

    Die Sonne lacht und die Kinder haben keine Lust auf Tablet und Co. ? Rufen Sie uns an und die…
    Sonntag, 22. März 2020
    Aufrufe: 136

    Schramberg: Rettungsaktion an Ruine Falkenstein

    Ein Kletterer ist am Pfingstsonntagnachmittag am Fels unterhalb der Ruine Falkenstein abgestürzt. Der Rettungshubschrauber Christoph 54 aus Freiburg war im Einsatz, um den am...

    Enttäuschung in Schiltach: Kida Khodr Ramadan kommt nicht

    Die Organisatoren des Open-Air-Kinos Schiltach zeigen sich enttäuscht: Der für heute angesagte Besuch des Kinostars Kida Khodr Ramadan entfällt. Fans können ihre...

    Gedichte-Rätsel: Märchenhafte Sonntagkinder

    Unser letztes Rätsel war wohl arg schwer: anders als beim Schreiner Fuß hat der Reichskanzler Bismarck und die Linde bei der Villa Junghans kaum...

    Gutes von heute 

    In Schramberg-Sulgen gibt es seit einiger Zeit ein Geschäft, das Backwaren vom Vortag zu sehr günstigen Preisen verkauft. Im Schaufenster hängt nun ein Plakat,...

    In Corona-Zeiten: So geht’s der NRWZ

    "Bleiben Sie gesund!" Das hatten wir von der NRWZ Ihnen, liebe Leser, am 20. März gewünscht. Einen Tag darauf haben wir unsere...

    Lärmschutz: Ausgetrickst

    In Schramberg fühlen sich etliche Anwohner vom Lärm geplagt. Besonders an den Ortsausgangsstraßen Richtung Schiltach, Sulgen, Hardt und Tennenbronn dröhnt es manchmal, dass die...

    Corona-Test: Acht Tage Warten auf’s Ergebnis

    Fakt ist, dass tagtäglich neue Daten zu Corona im Landkreis veröffentlicht werden. Doch wie aktuell sind diese Daten? Die Tests sind immer schneller geworden,...

    Gefährlich überholt: Beinahe schwerer Unfall bei Wellendingen

    Glück im Unglück hatten laut Polizei die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der L 434 bei Wellendingen ereignet hat....

    Einladung Fronleichnam einmal anders

    Es hat eine lange Tradition zum Fest Fronleichnam Häuser und Wege mit Blumen und kleinen „Altären“ zu schmücken. Da dieses Jahr keine große Prozession...

    Gottesdienst Pfingstsonntag in der evangelischen Stadtkirche in Schramberg

    "An Pfingsten erinnern wir uns daran, dass der Heilige Geist alle Menschen weltweit erfüllt und verbindet. Pfingsten gilt außerdem als Geburtstag der Kirche, ein...
    - Anzeige -