- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

(Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...
14.6 C
Rottweil
Montag, 25. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

    (Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...

    Volksbank Deisslingen wächst weiter profitabel

    DEISSLINGEN – Die Volksbank Deisslingen bilanzierte während der Generalversammlung am Freitag in der Sport- und Festhalle Lauffen ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017. Die Mitglieder werden mit einer Dividende in Höhe von 2,75 Prozent sowie einem Bonus von einem Prozent am Erfolg beteiligt.

    Joachim Hengstler, Vorsitzender des Aufsichtsrates, freute sich über die vollbesetzte Halle: „Das zeigt Ihre Verbundenheit mit unserer Volksbank.“ Zahlreiche Vorstandsmitglieder benachbarter Volks- und Raiffeisenbanken sowie Landrat Wolf-Rüdiger Michel waren ebenfalls gekommen. Hengstler betonte das besondere Vertrauensverhältnis der Bank zu ihren Mitgliedern und Kunden. Als Genossenschaft sei man ausschließlich ihnen, „der genossenschaftlichen Familie“, verpflichtet, dies sei die Grundlage des Geschäftsmodells und wichtiger Erfolgsfaktor für die Zukunft. Diese Familie ist auch im vergangenen Geschäftsjahr gewachsen: 3312 Mitglieder (+117) haben 12716 Anteile (+504) gezeichnet.

    Vorstandsmitglied Steffen Schlenker erklärte die Jahresrechnung und beantragte die Zustimmung zur Gewinnverwendung. Die Mitglieder zeigten sich mit den vorgelegten Zahlen sehr zufrieden und stimmten allen Beschlussvorschlägen von Aufsichtsrat und Vorstand ohne Gegenstimme zu. Zuvor hatte Vorstandssprecher Christoph Groß das profitable Wachstum der Bank erläutert. Steigerungen der Bilanzsumme, des betreuten Kundenvolumens und der Profitabilität liegen deutlich über dem Durchschnitt des Verbandes. Die Volksbank Deisslingen hat im vergangenen Jahr 61 Millionen Euro neu ausgeliehen und damit die wirtschaftliche Entwicklung von privaten und geschäftlichen Kunden in der Region unterstützt.

    Die Wertschöpfung vor Ort bezifferte Groß auf 2,641 Millionen Euro. Neben den Gehältern in Höhe von 2,256 Millionen Euro fließen hier 240.000 Euro Gewerbesteuer, 116.000 Euro Dividende und 30.000 Euro an Spenden ein. Besonders wichtig war es dem Vorstandsprecher, der Versammlung die gute Zukunftsperspektive der Volksbank Deisslingen aufzuzeigen. Unter dem Claim „angenehm anders“ sei man nah am Kunden, berate fair und qualitätsbewusst und biete mit flachen Hierarchien und kurzen Wegen schnelle Entscheidungen: „Wir wohnen unter Ihnen und wollen Ihnen auch morgen noch in die Augen sehen können“ formulierte Groß ganz plastisch.

    Das laufende Geschäftsjahr sei ähnlich erfolgreich angelaufen wie das vergangene, so dass die Bank trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase mit einem ähnlich guten Ergebnis rechnet. Wichtige Aufgabe sei es, das Eigenkapital weiter zu stärken, um so die Basis für künftiges Wachstum zu legen.

    Bürgermeister Ralf Ulbrich zeigte sich froh, „dass die größte Personenvereinigung in unserer Gemeinde so erfolgreich ist.“ Er dankte der Volksbank Deisslingen für das vielfältige Engagement in der Gemeinde. Mit Blick auf die anstehende Umgestaltung der Ortsmitte versprach Ulbrich, dass er für die weiterhin gute Erreichbarkeit der Bank und hinreichende Parkmöglichkeiten eintreten werde: „Die Volksbank Deisslingen verdient die volle Unterstützung der Gemeinde.“

    Beschlossen wurde die Generalversammlung mit einer hochkarätigen Ehrung für Peter Emminger, der für 25-jährige Mitgliedschaft im Aufsichtsrat die silberne Ehrennadel des baden-württembergischen Genossenschaftsverbandes erhielt. Bei den Wahlen zum Aufsichtsrat wurde das Mandat von Florian Moosmann einstimmig verlängert.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    ESV-Männer sind Meister der Landesliga A

    Corona hat auch die Spielrunde der Sportkegler zwei Spieltage vor Schluss zum Erliegen gebracht. Jetzt ist endgültig Schluss, und es gibt Gewissheit.

    Schweizer AG: Hauptversammlung per Video

    Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie und einem Versammlungsverbot bis zum 31. August hätten sich der Vorstand und der Aufsichtsrat der Schweizer Electronic AG dazu...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Paradiesplatz in Schramberg: Bauarbeiten beginnen

    Am Montagmorgen haben die Vorarbeiten für die Großbaustelle unter und auf dem Paradiesplatz begonnen. Dazu gehört auch die Verlegung der Bushaltestelle vor dem Lichtpielhaus....

    Brand im Falkenstein: Brandursache wird untersucht

    SCHRAMBERG  (him) –  Noch nicht geklärt ist, wie es am Mittwochabend zum Brand in einem Wohnhaus in der Rausteinstraße kommen konnte. Die NRWZ hat...

    Autokinoevent macht die Pfingsttage in Schramberg zum Leinwandevent

    (Anzeige). Mit tollen Klassikern läutet der MAS-Veranstaltungsservice in Zusammenarbeit mit mehreren Kooperationspartnern das Autokino-Event in Schramberg ab Freitag, 29. Mai, ein. Hierüber informiert die...

    Landkreis Rottweil nimmt auch in diesem Jahr am Stadtradeln teil

    KREIS ROTTWEIL - Radfahren ist in Zeiten wie diesen auch wunderbar alleine, zu zweit oder im Rahmen der Familie möglich. Durch die...

    Gottesdienst in Gemeinschaft ist ein Geschenk

    ROTTWEIL - Nach acht Wochen Pause, „einer gefühlten Ewigkeit“, wie Pfarrer Timo Weber es bei der Begrüßung ausdrückte, fand im Heilig-Kreuz Münster...

    „Homeschooling“: Gute Noten für die Grund- und Werkrealschule Villingendorf

    VILLINGENDORF - Wenn nach den Pfingstferien sämtliche Schüler in einem rollierenden System zurück in die Villingendorfer Schule kommen dürfen, werden bis zu...

    Senioren Union begrüßt Verbesserung der Situation von pflegenden Angehörigen

    ROTTWEIL - In einer kurzfristig einberufenen Digitalkonferenz hat die CDU Senioren Union unter der Leitung von Karl Heinz Glowalla und Hugo Bronner...
    - Anzeige -