Volksbank Deisslingen zeichnet Ortssieger des 48. Jugendwettbewerbs aus

Judith Ilg zeichnet Deißlinger Sieger des 48. Jugendwettbewerbs aus. Foto: pm

DEISSLINGEN – „Erfin­dun­gen ver­än­dern unser Leben“ lau­te­te das Mot­to des 48. Inter­na­tio­na­len Jugend­wett­be­werbs und for­der­te Kin­der und Jugend­li­che dazu auf, sich krea­tiv mit dem The­ma Erfin­dun­gen aus­ein­an­der­zu­set­zen. 161 Bil­der und 111 Quiz­lö­sun­gen wur­den bei der Volks­bank Deiss­lin­gen zum Jugend­wett­be­werb ein­ge­reicht und so war es für die Jury kei­ne leicht Auf­ga­be, unter den Arbei­ten die Bes­ten aus­zu­wäh­len.

Doch jetzt ste­hen die Gewin­ne­rin­nen und Gewin­ner auf Orts­ebe­ne fest und Judith Ilg von der Volks­bank Deiss­lin­gen konn­te bei der Sie­ger­eh­rung den strah­len­den Preis­trä­ge­rin­nen und Preis­trä­gern gra­tu­lie­ren und ihre Prei­se und Urkun­den über­rei­chen.

Gewon­nen haben in der Klas­se 1–2: 1. Platz Felix Micha­el Spa­din­ger, Grund­schu­le Lauf­fen Kl. 2, 2. Platz Eric Brun­ner, Grund­schu­le Lauf­fen, Kl. 2, 3. Platz Niklas Zöphel, Grund­schu­le Lauf­fen Kl. 1, In der Klas­se 3–4: 1. Platz Phil­ipp Joel Marx, Grund­schu­le Lauf­fen, Kl. 4, 2. Platz Lau­re­en Sali, Grund­schu­le Lauf­fen, Kl. 4, 3. Platz Ili­ja­na Steva­no­ski, Aubert-Schu­le Deiß­lin­gen Kl. 4a. In der Klas­se 5–7: 1. Platz Vic­to­ria Kuso­glu GMS Eschach-Neckar Kl. 7b, 2. Platz Juli­an Motz, GMS Eschach-Neckar Kl. 7a, 3. Platz Bekim Aba­zi, GMS Eschach-Neckar Kl. 6b.

Beim ört­li­chen Quiz gewan­nen Lou­is Faul­ha­ber, Aubert-Schu­le Deiß­lin­gen Kl. 4a, Rafa­el Glon­ing, Grund­schu­le Lauf­fen Kl. 3 und Sina Schmeh, Aubert-Schu­le Deiß­lin­gen Kl. 2b.

Alle prä­mier­ten Bil­der wur­den bereits nach Sutt­gart wei­ter­ge­lei­tet. Dort fin­det Anfang April die Bewer­tung auf Lan­des­ebe­ne statt. Kön­nen sie auch dort die Jury über­zeu­gen kom­men sie anschlie­ßend in die Bun­des­aus­wahl nach Ber­lin.

Judith Ilg bedank­te sich bei allen Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer für die Wett­be­werbs­ein­rei­chun­gen und ins­be­son­de­re auch bei den Leh­re­rin­nen und Leh­rern der ört­li­chen Schu­len, die die­sen Wett­be­werb mit gro­ßer Moti­va­ti­on unter­stützt haben.

Die Aus­stel­lung der Bil­der ist bis zum 17. April in den Schal­ter­räu­men der Volks­bank in Deiß­lin­gen und vom 23. April – 4. Mai in Lauf­fen zu sehen.