7.2 C
Rottweil
Samstag, 22. Februar 2020

Wilder Ausritt mit dem Auto – 60-Jähriger unverletzt

Am Montagmittag hat ein 60-jähriger Skoda-Fahrer gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße 5522 bei einer Unfallfahrt mit seinem Skoda wirklich Glück gehabt. Das schreibt die Polizei wörtlich. Sie schildert einen wilden Ausritt des Autofahrers.

Der Mann fuhr auf der Kreisstraße 5522 von Villingendorf in Richting Herrenzimmern. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam der Skoda, auf dem noch Sommerreifen montiert waren, nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr zunächst einen Leitpfosten sowie ein Verkehrszeichen.

Dann schleuderte der Wagen weiter auf dem Grünstreifen entlang bis zu einem Schacht. An diesem Schacht schanzte der Skoda hoch über einen Feldweg und stürzte etwa zehn Meter eine Böschung hinab, bevor er gegen einen Baum prallte.

Im Anschluss überschlug sich der Wagen, bis er auf der angrenzenden Wiese auf dem Dach zum Liegen kam.

Der 60-jährige Skoda-Fahrer wurde nicht verletzt. An seinem Wagen entstand Totalschaden in Höhe von zirka 25.000 Euro.

 

Mehr auf NRWZ.de