Zimmern: Feuerwehreinsatz im Seniorenheim

Zimmern: Feuerwehreinsatz im Seniorenheim

Die Rettungskräfte sind am Morgen des Dreikönigstags in Zimmern zu einer Seniorenwohnanlage gerufen worden. Ein Brandmelder hatte ausgelöst.

BMA 2 – so das Einsatzstichwort, das bedeutete Alarm für die Abteilungen Zimmern und Flözlingen samt Drehleiter. 31 Kräfte in fünf Fahrzeugen bot die Wehr unter dem Kommando von Volker Schwab auf. Vor Ort, an der Seniorenwohnanlage hatte ein Brandmelder im Wohnbereich ausgelöst. Das DRK entsandte einen Rettungswagen, die Polizei eine Streife.

Die Einsatzstelle. Fotos: gg

Während ein Trupp der Feuerwehr unter Atemschutz zur Erkundung ins Gebäude vorrückte, bauten die Kameraden die Wasserversorgung auf. Aber nur bis zum Haupteingang des Gebäudes, denn bald schon konnte Schwab Entwarnung geben. Der Brandmelder hatte zwar zu Recht ausgelöst – aber es hatte sich nicht um ein Feuer gehandelt, das den Rauch verursacht. Sondern angebranntes Essen auf einem Herd.

Rückbau der Einsatzstelle, Rückfahrt der bereitstehenden Kräfte. Alles über die aktuell winterlichen und sehr glatten Straßen.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 6. Januar 2021 von NRWZ-Redaktion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/kreis-rottweil/zimmern-feuerwehreinsatz-im-seniorenheim/296087