Zimmern: Mann mit Silvesterrakete beschossen

Er hatte die Jugendlichen aufgefordert, ihre Musik leiser zu machen

Bislang unbekannte Jugendliche haben am Dienstag, kurz vor 19 Uhr, in der Kirchstraße in Zimmern einen 56-jährigen Mann mit einer Silvesterrakete beschossen. Das berichtet die Polizei. Sie sucht Zeugen der Tat.

Die drei Jugendlichen hatten sich laut Polizeibericht zunächst hinter der Turnhalle aufgehalten. Dort hörten sie Musik. „Überlaut“, wie der Bericht notiert.

Der 56-jährige verrichtete währenddessen Gartenarbeiten und habe sich durch die laute Musik belästigt gefühlt. Er habe das Trio aufgefordert, die Musik etwas leiser zu stellen, so die Polizei weiter.

Die Reaktion: Die Jugendlichen feuerten eine Silvesterrakete in Richtung des 56-Jährigen ab, die den Mann laut Polizei nur knapp verfehlte. Anschließend seien die Halbstarken mit ihren Mofas davon gefahren.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen einer versuchten gefährlichen Körperverletzung eingeleitet und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Hinweise bitte an das Polizeirevier Rottweil (Tel.: 0741 477-0).

 

-->

Mehr auf NRWZ.de