Nächtlich­er Hub­schrauber-Ein­satz der Polizei im Raum Zim­mern ob Rot­tweil. Wie die NRWZ erfuhr, han­delte es sich um eine Fah­n­dungs­maß­nahme. Nach ein­er Rei­he von Ein­brüchen in Dis­counter und deren Bäck­ereifil­ialen soll­ten in der Nacht zu Don­ner­stag die Täter auf frisch­er Tat geschnappt wer­den. Es klappte nicht.

Am Don­ner­stag sind gegen 2.20 Uhr unbekan­nte Täter in eine Bäck­ereifil­iale in der Rot­tweil­er Straße in Zim­mern einge­drun­gen. Die Ein­brech­er stemmten einen Nebenein­gang auf und ver­schafften sich Zutritt ins Gebäude.

Die Täter erbeuteten eine Geld­kas­sette mit mehreren hun­dert Euro Bargeld.

Ein Zeuge beobachtete die flüch­t­en­den Täter und ver­ständigte die Polizei. Trotz der sofort ein­geleit­eten Fah­n­dung, kon­nten die Ein­brech­er nicht mehr aufge­grif­f­en wer­den.

An der Suche nach den Flüchti­gen war auch ein Polizei­hub­schrauber einge­set­zt.

Hin­weise zu verdächti­gen Per­so­n­en oder Fahrzeu­gen nimmt das Polizeire­vi­er Rot­tweil (Tel.: 0741 477–0) ent­ge­gen.