- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
20.3 C
Rottweil
Donnerstag, 9. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Zoll präsentiert sich der Öffentlichkeit

    DEISSLINGEN – Einen Tag der offenen Tür beim Zoll, den gabs bislang in Deißlingen noch nicht. Am Samstag dann die Premiere: Erstmals konnte jeder, der Lust hatte, sich gründlich umschauen und erleben, wie die Zollfahnder arbeiten. Zum Beispiel mit ihren gut trainierten Hunden, die ziemlich flink auf Verbrecherjagd sind.

    Anschaulich zeigten die Hundeführer, wie das zugeht, wenn ein Verdächtiger sich weigert, aus dem Auto zu steigen oder gar eine Waffe zieht. Und wie schnell so einem dann ein scharfer Schäferhund am Arm hängt. In diesem Fall natürlich waren die „Täter“ gut gepolsterte Kollegen, denen die Hundebisse nichts ausmachten. Man konnte sich aber gut vorstellen, dass so jemand recht froh ist, wenn der Hundeführer sein Tier wieder zurückruft und dann brav vorzeigt, was er eigentlich verbergen wollte.

    Solche Stücke waren dann auch in Schauvitrinen ausgestellt: Korallen, seltene Muscheln, Krokodillederschuhe, Taschen aus Pythonleder, Plagiate von Luxuswaren und vieles mehr. Und man konnte sehen, was die Fahnder mit ihrem Röntgengerät so alles in den Paketen finden, die sie untersuchen. Eine 4000 Euro teure Porsche-Uhr, die in einem Radio in Schweinchenform versteckt war beispielsweis, eine verbotene Steinschleuder oder gar Pistolen.

    „Die Leute wissen oft nicht, was wir alles machen und dass wir nicht nur an den Grenzen tätig sind“, erläuterte das Michael Waldvogel, Ausbildungsleiter beim Zoll in Deißlingen. Dazu gehören nämlich unter anderem auch die Kontrollen von Schwarzarbeit, Steuerkontrollen und der gewerbliche Warenverkehr. Und natürlich, so Waldvogel, ist man auch beim Zoll immer auf der Suche nach jungen Leuten, die hier eine Ausbildung machen wollen.

     

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de