Gastspiel nahe der Herimat: Anne Haigis kommt in der Walpurgisnacht ins Trossinger Konzerthaus. Fotos: pm

Anne Hai­gis, Pur­ple Schulz und Mar­cel Brell: Eine „Lan­ge Nacht der Lie­der­ma­cher“ ist am Mon­tag, 30. April, ab 20 Uhr im Kon­zert­haus Tros­sin­gen. Sie kön­nen Ein­tritts­kar­ten gewin­nen!

Mit dabei: die in Rott­weil gebo­re­ne All­round-Musi­ke­rin Anne Hai­gis! Mit „Freun­din“ oder „Immer wie­der du“ war auch sie bereits in den 80er-Jah­ren unter den deut­schen Top-Hits, doch Anne Hai­gis erfin­det sich immer wie­der neu. In Los Ange­les und Nash­ville stand sie an der Sei­te von Nils Lof­gren und Melis­sa Ehte­r­idge auf der Büh­ne und über­rascht immer wie­der mit neu­em Stil und Ide­en in ihren Songs.

Pur­ple Schulz

„Ver­lieb­te Jungs“, „Klei­ne Seen“ oder „Sehn­sucht“ waren nur drei sei­ner Top-Hits: Pur­ple Schulz ist allen, die in den 80er und 90er-Jah­ren ihre Jugend erleb­ten, noch in bes­ter Erin­ne­rung! Es gibt Künst­ler, die ihr Publi­kum auch nach Jahr­zehn­ten noch über­ra­schen. Davon kön­nen sich die Besu­cher der zu wei­ten Tei­len aus­ver­kauf­ten Tour von Pur­ple Schulz über­zeu­gen: Neben sei­nen zahl­rei­chen Hits prä­sen­tiert Pur­ple Schulz eine unter­halt­sa­me Mischung aus Kon­zert, Kaba­rett und Come­dy, wofür sich das Publi­kum all­abend­lich mit Stan­ding Ova­tions bedankt. Seit 2017 tourt der quir­li­ge Köl­ner Song­schrei­ber und Mul­ti-Instru­men­ta­list mit sei­nem brand­neu­en Album „Der Sing des Lebens“ wie­der durch die gesam­te Repu­blik. Am Mon­tag, 30. April ist er um 20 Uhr im Tros­sin­ger Kon­zert­haus zu Gast! Beglei­tet wird er dabei von Mar­kus Wiens­tro­er an Gitar­re und Vio­li­ne. Im Dop­pel­pack klin­gen die bei­den Musi­ker wie eine mehr­köp­fi­ge Band und über­zeu­gen mit ihrer enor­men musi­ka­li­schen Band­brei­te. Natür­lich wird Pur­ple Schulz sei­ne Hits der 80er den Fans nicht vor­ent­hal­ten. Aber er ist nicht in den 80ern ste­hen­ge­blie­ben, son­dern singt auch über das, was uns heu­te bewegt.

Mar­cel Brell

Als New­co­mer lernt das Publi­kum am Abend einen auf­ge­hen­den Stern am Lie­der­ma­cher-Him­mel ken­nen: Mit „Kei­ne Wor­te“ oder „Kaputt“ hat Mar­cel Brell hin­rei­ßen­de und wit­zi­ge Titel geschrie­ben, die den Zeit­geist tref­fen und mit denen der char­man­te Song-Schrei­ber das Publi­kum um den Fin­ger wickelt!

Ein­tritts­kar­ten für die Lan­ge Nacht der Lie­der­ma­cher am 30. April gibt es allen Vor­ver­kaufs­stel­len der Regi­on (in Tros­sin­gen: Tabak-Spehn, 07425–6524 und Bür­ger­bü­ro, 07425–25141) sowie unter www.trossingen.de.

Ver­lo­sung: Wenn Sie Ein­tritts­kar­ten gewin­nen wol­len, schrei­ben Sie bis Sonn­tag, 22. April, eine E‑Mail an gewinnspiel@nrwz.de, in den Betreff muss Lie­der­ma­cher. Name, Anschrift und Tele­fon­num­mer nicht ver­ges­sen. Der Rechts­weg ist wie immer aus­ge­schlos­sen.