Der Münsterchor Rottweil wird zusammen mit der Rottweiler Mädchenkantorei das Münster mit adventlichen Klängen füllen.

ROTTWEIL – „Nun sei uns will­kom­men!“ – Unter die­sem Titel fin­det am Sonn­tag, 1. Advent, 3. Dezem­ber ab 17 Uhr im neu reno­vier­ten Hei­lig-Kreuz Müns­ter ein Chor­kon­zert statt. Der Müns­ter­chor Rott­weil wird zusam­men mit der Rott­wei­ler Mäd­chenkan­to­rei Auf­er­ste­hung Chris­ti den gro­ßen Kir­chen­raum mit advent­li­chen Klän­gen fül­len.

Hier­für hat Regio­nal­kan­tor Wolf­gang Weis advent­li­che Chor- und Solo­stü­cke mit und ohne Orgel­be­glei­tung zusam­men­ge­stellt. Es erklin­gen unter ande­rem Wer­ke von John Duns­ta­ble, Hein­rich Schütz, Edu­ard Karl Nöss­ler und Józef Swi­der. An der Klais-Orgel beglei­tet Ste­fa­nie Rie­ger. Die Zuhö­rer wer­den an der musi­ka­lisch-advent­li­chen Ver­an­stal­tung mit meh­re­ren Gemein­de­lie­dern betei­ligt. Dekan Mar­tin Stöf­fel­mai­er wird mit einer Text­me­di­ta­ti­on eini­ge Impul­se zur begin­nen­den Advents­zeit bei­tra­gen. Der Ein­tritt zu der etwa ein­stün­di­gen Ver­an­stal­tung ist frei, es wird um Spen­den für die Kir­chen­mu­sik gebe­ten.