9.7 C
Landkreis Rottweil
Dienstag, 25. Februar 2020

Alte St. Laurentiuskirche: Sieben Konzerte geplant

Insgesamt sieben Konzerte hat der Förderkreis Alte St. Laurentiuskirche für das Jahr 2018 geplant. Es sei ein „abwechslungsreiches Programm“ geworden und stelle „einen wesentlichen Teil des kulturellen Angebots“ im Stadtteil Sulgen dar so der Vorsitzende Lorenz Roming.

Am Sonntag, 29. April um 19 Uhr eröffnet das Trio Musicando mit einem  Frühlingskonzert den Reigen. Es musizieren Claudia Habermann, Sopran, Sabrina Michelfeit, Klarinette, und Ute Haas-Woelke, Klavier.

Im Sommer folgen drei Konzerte mit Ensembles der Musikschule. Am 16. September gastiert „Querbeet“: Acht Musikerinnen und Musiker aus Tennenbronn und Hardt mit Klassik, Rock-,Pop- und Folksongs – „live und handgemacht“, wie Lorenz verspricht.

Ein Oboen-Konzert mit Studierenden der Musikhochschule Trossingen folgt im Oktober und zum Abschluss fährt der „Gospeltrain“ aus Horb in der alten St. Laurentius-Kirche zum Adventskonzert ein.

  

 

 

Mehr auf NRWZ.de